Sprache De
Menu

Schnuppergolfen mit den Kollegen

24. Juni 2014
Alle hören konzentriert den Anweisungen der Golflehrer zu

Alle hören konzentriert den Anweisungen der Golflehrer zu

Für unseren jährlichen Mitarbeiterausflug am 21. Juni 2013, gab es diesmal wieder ein besonderes Ziel, der Golfclub Rochushof im Deggenhausertal.

Nach einer kleinen Irrfahrt mit abenteuerlichen Kurven, sind alle vollzählig am Golfclub Rochushof angekommen. Der erste Gedanke: „Golfen ist langweilig und versnobt.“ wurde sofort widerlegt, als wir von unseren Golflehrern freundlich in Empfang genommen wurden. Drei Lehrer unterschiedlichsten Alters teilten uns in Gruppen auf und entführten uns in die Welt des Golfens.

Inhalt unseres dreistündigen Schnuppergolf-Workshops waren die Grundlagen dieser Sportart. Bei wunderschönem sonnigem Wetter wurden uns das Putten, das Chippen und das Abschlagen auf drei speziell angelegten Grünflächen erklärt. Beim Abschlagen entstanden wohl die meisten Rückenschmerzen, denn um den Ball in eine möglichst weite Entfernung zu manövrieren, ist das Eindrehen des Oberkörpers unverzichtbar.

 

Nach gefühlten tausend Abschlägen, spürte auch der eigene Körper, dass das Golfen eine körperlich anstrengende Sportart ist. Doch die Fotos lassen erkennen, dass dieser Sport enormen Spaß mit sich bringt. Einige Kollegen haben das Golfen als Freizeitsport für sich entdeckt smile

Im Anschluss an das Kennlerngolfen wurde im Landgasthof „Linde“ zum gemütlichen Beisammensein geladen. Den abendlichen Ausklang eröffnete Gunnar Heimann mit einem informativen Vortrag über die Ereignisse des ersten Halbjahres beim Ingenieurbüro Heimann. Anschließend wurden die Kräfte mit einem gutbürgerlichen Mahl wieder aufgeladen.

Der Mitarbeiterausflug war ein sehr gelungener Tag mit viel Spaß, perfektem Wetter, netten Gesprächen und einem kleinen Muskelkater. Es wird spannend, was uns nächste Jahr erwartet.