Sprache De
Menu

ESA vergibt Auftrag für Beseitigung von Weltraumschrott aus Erdorbit

8. Dezember 2020

Ein Jahr nach der Vorstellung der Pläne hat die ESA nun offiziell den ersten Auftrag zur Beseitigung von Weltraumschrott aus dem Orbit vergeben. Das Schweizer Start-up ClearSpace bekommt 86 Millionen, um den oberen Teil einer 2013 gestarteten Vespa-Rakete einzusammeln und in der Atmosphäre verglühen zu lassen. Mit der Vergabe des Auftrags an ein privates Unternehmen will die Europäische Weltraumagentur ihren Angaben zufolge auch einen Teil dazu beitragen, dass sich aus dieser Dienstleistung ein neuer kommerzieller Sektor der Raumfahrtindustrie entwickeln kann. Immerhin würde der Orbit immer voller. Quelle: heise online

https://www.heise.de/news/ESA-vergibt-Auftrag-fuer-Beseitigung-von-Weltraumschrott-aus-Erdorbit-4977380.html