Sprache De
Menu

System Safety Expert Airborne SIGINT (w/m/d)

Stand: 29. Juli 2020

Referenz-Nummer: JR-5171

Wir suchen für unseren Kunden HENSOLDT Sensors GmbH in 89077 Ulm einen System Safety Expert Airborne SIGINT (w/m/d).

Ihre Aufgaben

  • Erstellung und Umsetzung von Systemanalysen von komplexen Airborne SIGINT Systemen mit mehreren Flugzeugen und Bodenstationen
  • Erstellung Flugzeug-relevanter und System-/Equipment-relevanter Safety-Dokumentation, inkl.: Functional Hazard Assessment (FHA), Preliminary Aircraft/System Safety Assessment (PASA/PSSA), Aircraft/ System Safety Assessment (ASA/SSA), Nachweise zur Verifikation Safety-relevanter Requirements, Einstufung safety-relevanter Problem Reports, Fault Tree Analysis/Dependence Diagram (FTA/DD)
  • Erstellung von Fehlerbäumen
  • Definition von Aircraft und System/Equipment Hazards
  • Durchführung von Aircraft und System Safety Assessments
  • Definition der Aircraft/System/Equipment Safety Requirements
  • Unterstützung der Entwicklung in Fragen des Safety-related Designs
  • Bewertung (safety-relevant) von Bedienungs- und Wartungsprozessen
  • Bewertung (und ggf Erstellung, safety-relevant) von Nachweisen für die finale Zertifizierung und Unterstützung bei den Freigabeaktivitäten

Ihr Profil

Studium

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften, der Nachrichtentechnik, der Informatik, der Mathematik, der Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Weitere Qualifikationen

  • Weitreichende Kenntnis der Safety-Prozesse in der (v. a. zivilen) Luftfahrt, inkl. SAE ARP 4761, SAE ARP 4754
  • Praktische Erfahrung im Bereich (ziviler (vorzugsweise) oder/und militärischer) Flight Safety Methoden und Standards
  • Erfahrung im Umgang mit den Zulassungsbehörden (z.B. EASA, LufABw) wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung in der SW- bzw. CEH Zulassung (DO-178, DO-254)
  • Erfahrung im Umgang mit DOORS wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung mit Failure Modes and Effects Analysis (FMEA), Common Cause Analysis (CCA), Zonal Safety Analysis (ZSA), Particular Risks Analysis (PRA), Common Mode Analysis (CMA)
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Strukturierte, gewissenhafte und analytische Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sollten wir uns schnell kennenlernen und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an jobs@heimann-online.com.

Ingenieurbüro Heimann
Personalmanagement
Telefon +49 7545 949 98-0
E-Mail jobs@heimann-online.com
kununu_top_company_siegel mitgliedslogo_rgb