Sprache De
Menu

HW-Integrationstest Ingenieur für Avionik-Testanlagen (m/w/d)

15. Juni 2021

Referenz-Nummer: 10065951

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space GmbH in 85703 Manching

Ihre Aufgaben

Die Hauptabteilung Weapon System Integration Rigs bei Airbus Defence and Space in Manching ist verantwortlich für alle Testeinrichtungen für Avionik, Flugsicherung und Hydraulik zur Qualifizierung und Zertifizierung der jeweiligen Systeme. Wir liefern vom Konzeptdesign über die Detailplanung, Entwicklung und Qualifizierung von Prüfeinrichtungen bis hin zum In-Service und Betrieb. Darüber hinaus entwickeln wir spezielle Aircraft Ground Equipments (AGEs) und Rig Support Equipments.

Der Stelleninhaber (d/m/w) ist als HW-Integrationstest Ingenieur Avionik-Testanlagenentwicklung tätig und übernimmt dabei folgende Aufgaben: 

  • Überprüfung der Requirements auf Testbarkeit
  • Übertragen der Requierments in IBM Doors
  • Ableiten von Verifiaktionsmatrizen
  • Festlegung der Nachweisführung der Requirements
  • Erstellung Testkonzept & Teststrategie
  • Umsetzung der Anforderungen in Testfälle
  • Erstellung von Testprozeduren
  • Durchführung von Tests und Erstellung der Testreports
  • Unterstützung des Systems Engineering
  • Einarbeitung in den bestehenden HW-Entwicklungsprozess
  • Übernahme der Modul- / Schrank-spezifischen Detailentwicklung
  • Übernahme von Tätigkeiten im Kontext kontinuierlicher Obsoleszenzbereinigung Unterstützung bei der Erstellung des Gesamtkonzepts für die Schaltschrankverkabelung, die Stromversorgung und das Not-Aus-System
  • Übernahme von Tätigkeiten im Kontext kontinuierlicher Obsoleszenzbereinigung Unterstützung bei der Erstellung des Gesamtanlagenkonzepts unter Berücksichtigung der Anforderungen (Funktionalität, Fähigkeitserhalt, Produktsicherheit, Ergonomie, usw.)
  • Unterstützung bei der Erarbeitung der Qualifikations- und Testanforderungen Unterstützung bei der Erstellung von Entwicklungsspezifischer Dokumentation (SPEC, PDR-/CDR-Doku, usw.)
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bestelllisten für den Einkauf
  • Bedarfsweise Übernahme der Fertigungsbetreuung auf Modul- / Schrank-Ebene

Ihr Profil

Studium

  • Elektrotechnik, Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt oder Maschinenbau

Berufserfahrung

  • Elektrotechnik/Elektronik: mindestens über 3 Jahre
  • Engineering: mindestens über 3 Jahre
  • Praktische Erfahrung in der Systemintegration, sowie in der Durchführung von Qualifikations-, Verifizierungs- und Validierungstests erforderlich

IT

  • MS-Office: Kenntnis von Detailfunktionen
  • Catia V5: Kenntnis von Detailfunktionen
  • doors: detaillierte Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mindestens verhandlungssicher
  • Englisch: mindestens verhandlungssicher
  • Französisch, Spanisch und/oder Italienisch sind von Vorteil

Kenntnisse

  • Kenntnisse von Normen in der Luftfahrtindustrie, insbesondere in Bezug auf Prüfmittel (v.a. ISO-9100, DO-178C, DO-330) erforderlich
  • Kenntnisse im Bereich der Toollandschaft des Requirement Engineerings
  • Basiswissen im Bereich des Konfigurationsmanagements von Vorteil
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Systemauslegung und der Entwicklung von Luftfahrtsystemen und/oder Testanlagen von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • Freundliches und selbstbewusstes Auftreten
  • Selbstständige und gründliche Arbeitsweise, lösungsorientiertes Denken
  • Ausgeprägte Teambefähigung und Kundenorientierung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Einarbeitung in neue Arbeitsfelder

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr