Sprache De
Menu


Fertigungssteuerer im Bereich Composites (m/w/d)

16. November 2021

Referenz-Nummer: 10091090 / 2021

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei Airbus Helicopters Deutschland GmbH in 86609 Donauwörth suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fertigungssteuerer im Bereich Composites (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet gliedert sich im Detail wie folgt:

  • Planung der Fertigungsbereiche auf Basis der Kundenbedarfe (aus MPS / WPS)
  • Festlegung der Produktionsreihenfolgen unter Berücksichtigung von Terminvorgaben, Fertigungskapazitäten, Materialkapazitäten und der Auftragssituation
  • Steuerung der Fertigungsaufträge
  • Sicherstellung der Teileverfügbarkeit
  • Ermittlung und Analyse von Fehlteilen
  • ständige Optimierung von dispositiven Parametern wie Bestände, Durchlaufzeiten und Umschlagshäufigkeit
  • tägliche Kontrolle von Abweichungen des Fertigungsdurchlaufs und der Materialverfügbarkeit

Ihr Profil

Berufsausbildung

  • Industriemechaniker/in, Mechaniker/in, Groß- und Außenhandelskaufmann/frau oder eine gewerbliche Ausbildung

Berufserfahrung

  • Fertigung / Produktion : mindestens über 3 Jahre
  • Fertigungsplanung/-steuerung : mindestens über 3 Jahre
  • Luft- und Raumfahrt : mindestens über 3 Jahre
  • Produktionsplanung und -steuerung : mindestens über 3 Jahre
  • Supply Chain / Logistics : mindestens über 3 Jahre
  • technische Dokumentation : mindestens über 3 Jahre
  • Technischer Sachbearbeiter : mindestens über 3 Jahre

IT

  • MS-Office : mindestens Kenntnis von Detailfunktionen
  • SAP : mindestens Kenntnis von Detailfunktionen

Zusatzqualifikationen

  • Techniker oder Meister: mind. abgeschlossen/vorhanden

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens versiert

Persönliche Qualifikation

  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Lösungsorientiertes Denken
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Starke Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr