Sprache De
Menu


Entwicklungsingenieur Flugsteuerung, Hydraulik und Aktuatorik (m/w/d)

14. September 2021

Referenz-Nummer: 10081455 / 2021

suchen wir für unseren Kunden Airbus Helicopters Deutschland GmbH in 86609 Donauwörth

Ihre Aufgaben

Der/die Stelleninhaber ist tätig als Entwicklungsingenieur (m/w/d) Flugsteuerung, Hydraulik und Aktuatorik und übernimmt folgende Aufgaben:

Mission: Konstruktion, Entwicklung, Serienbetreuung und Sicherstellung der Flugsicherheit der Flugsteuerung, Hydraulik und Aktuatorik von Hubschraubern

  • Konstruktive Betreuung für den gesamten Produktlebenszyklus unter Berücksichtigung von Funktion, Gewicht, Kosten, Zertifizierung, Fertigungs- und Wartbarkeitsaspekten
  • Konzeption, Detailkonstruktion und Integration der Systeme und Komponenten der Flugsteuerung, Hydraulik und Aktuatorik in CATIA V5
  • Anwendung hauptsächlich metallischer Werkstoffe für die Konstruktion der Kinematik der Flugsteuerung, anwenden detaillierter Kenntnisse metallischer Werkstoffe, Fertigungsverfahren und Oberflächenbehandlung
  • Integration der Systeme der Flugsteuerung, Hydraulik und Aktuatorik in den Hubschrauber, Abstimmung der entsprechenden Schnittstellen
  • Durchführen von Zusammenbau- und Integrationsstudien, Erstellen von Detailkonstruktionen und Bauunterlagen in CATIA V5 & VPM
  • Kinematik-Analysen bezüglich Steuerwegen, Toleranzen und Rigging in CATIA V5
  • Freigabe von Bauunterlagen und Dokumenten in SAP bzw. Windchill
  • Beitrag zur Erstellung der Dokumentation für Auslegung und Konstruktion sowie der Unterlagen für Qualifikation und Zertifizierung
  • Beitrag zur Erstellung von Wartungskonzepten und der Wartungsdokumentation
  • Änderung vorhandener Konstruktions-/Fertigungsunterlagen sowie Dokumente zur Umsetzung von Produktverbesserungen und Behandlung von Obsoleszenzen
  • Beitrag zur Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit
  • Enge Zusammenarbeit mit Architekten, Airframe, Avionik, Autopilot, Flugphysik, Statiknachweis/Lasten, Endmontage, Kundenbetreuung, Flugversuch
  • Aktive Unterstützung des internationalen Arbeitsumfelds mit enger deutsch-französischer Zusammenarbeit
  • Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern
  • Zusammenarbeit mit deutschen, französischen und internationalen Zulieferern zur Entwicklung, Qualifikation, Test, Serienbetreuung, Obsoleszenzbeseitigung und zum Erhalt der Flugsicherheit

Ihr Profil

Studium

  • Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt oder Maschinenbau

Berufserfahrung

  • Entwicklung: mindestens über 3 Jahre
  • Luft- und Raumfahrt: mindestens über 2 Jahre
  • Serienbetreuung wünschenswert

IT

  • Sehr gute Kenntnisse in: MS-Office, SAP, Catia V5 und vpm

Sprachkenntnisse

  • Englisch: mindestens verhandlungssicher
  • Deutsch wünschenswert

Kenntnisse

  • Metallische Bauteile

Persönliche Anforderungen

  • Zuverlässig
  • Sorgfältig
  • Arbeiten im transnationalen Umfeld

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr