Sprache De
Menu


Digital Design Manufacturing Services (DDMS) Software Engineer (m/w/d)

7. Dezember 2021

Referenz-Nummer: 10083750 / 2021

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei Airbus Defence and Space GmbH in 85703 Manching suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen DDMS Software Engineer (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Der Stelleninhaber (d/m/w) ist als DDMS (Digital Design Manufacturing Services) Software Engineer tätig und übernimmt folgende Aufgaben:

  • Entwicklung von eingebetteten Anwendungen für Flight Control Computer gemeinsam mit System- und Sicherheitsingenieuren
  • Teil eines agilen Teams zu sein, das sicherheitskritische Echtzeit-Software entwirft, implementiert und testet
  • Teilnahme und Beitrag zu Software-Reviews und anwendbaren Dokumenten
  • Entwerfen und Dokumentieren der Software-Architektur und des Vorentwurfs
  • Unterstützung der Planung der nächsten Software-Inkremente/Release-/Sprint
  • Mitwirkung bei der Definition und Verbesserung des Designs.
  • Ermittlung, Analyse und Ableitung von Anforderungen aus den Bedürfnissen von Interessengruppen oder Anforderungen auf höherer Ebene über die aufeinander folgenden Ebenen der Systemzerlegung
  • Schreiben von Anforderungen in Übereinstimmung mit Qualitätskriterien, wobei Über- und Unterspezifikationen vermieden werden
  • Verwalten der Besonderheiten von Schnittstellenanforderungen
  • Definition und Begründung der Zuordnung der Anforderungen zu den gegebenen Systemelementen unter Berücksichtigung der architektonischen Schnittstellen und Einschränkungen (z.B. Anforderungen, die die Systemarchitektur einschränken), wobei die Nachvollziehbarkeit sichergestellt wird
  • Verwaltung von Anforderungsänderungen, einschließlich Auswirkungsanalyse und Erstellung von Anforderungsgrundlagen
  • Überprüfung, ob die Anforderungen des Subsystems, der Ausrüstung und der Komponente korrekt und vollständig umgesetzt sind

Ihr Profil

Studium

  • Informatik

IT

  • Python : mind. Kenntnis von Detailfunktionen
  • doors : mind. vertiefte Anwendungskenntnis
  • Sehr gute Kenntnisse in C sind erforderlich
  • Erfahrung mit Programmierstandards ist erforderlich

Sprachkenntnisse

  • Englisch : mindestens verhandlungssicher
  • Deutsch wäre von Vorteil

Berufserfahrung

  • Prozesskenntnisse in Sicherheitskritischer Software-Entwicklung sind zwingend erforderlich
  • Sehr gute Kenntnisse in der Software-Entwicklung für eingebettete Systeme sind erforderlich
  • Erfahrung mit Requirements Engineering von Vorteil

Kenntnisse

  • Nachgewiesene Erfahrung mit sicherheitskritischen Normen (ED-12C/DO-178C, ED-218/DO-331, ED80/DO-254) sind erforderlich
  • Erfahrungen mit ARINC 653-basierten HRTOS und IMA ((ED-124/DO-297) wünschenswert

Persönliche Anforderungen

  • Teamplayer

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr