Sprache De
Menu


Entwicklungsingenieur III (d/m/w)

23. November 2022

Referenz-Nummer: 10164662

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei Airbus in Immenstaad suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Entwicklungsingenieur III (d/m/w).

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von statischen und dynamischen Strukturanalysen von Wissenschafts- und Erdbeobachtungssatelliten und deren Komponenten, sowie die Durchführung von Thermalanalysen im engen Austausch mit unseren Partnerabteilungen
  • Durchführung von Festigkeitsnachweisen von Verbindungselementen nach VDI und ESA Richtlinien
  • Durchführung von mechanischen Performance Analysen von Instrumenten und hochgenauen Strukturen für Weltraumanwendungen
  • Simulation und Betreuung von Vibrationstests an Satelliten und deren Komponenten
  • Erstellen von mathematischen Strukturmodellen mit der Methode der Finiten Elemente. Im Bereich der strukturmechanischen Analyse Anwendung der Pre- und Postprozessor Software Hyperworks und Patran, des FEM Solvers NASTRAN und der Software Spacebolt zur Schraubenverifikation
  • Entwicklung abteilungsinterner Tools mit Matlab zur Arbeitsvorbereitung und zur Auswertung und Verarbeitung von Analyse- und Testergebnissen
  • Dokumentation aller Arbeiten, insbesondere der mathematischen Modelle und der Analyse- und Testergebnisse
  • Präsentation der Ergebnisse beim Kunden

Ihr Profil

Studium

  • Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder vergleichbare Qualifikation: mindestens Bachelor oder Diplom / Master

IT

  • MS-Office: detaillierte Spezialkenntnisse
  • SAP: detaillierte Spezialkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Nastran, Hyperworks, Patran, Spacebolt. Gute Kenntnisse im Bereich der Toolentwicklung mit Matlab.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: versiert
  • Englisch: mindestens verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der mechanischen Auslegung und Verifikation von Raumfahrtstrukturen

Weitere Qualifikationen

  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich statischer und dynamischer Strukturanalysen mit der Finiten Elemente Methode und mit Handrechnung sowie der Verifikation durch Tests
  • Gute Kenntnisse raumfahrtspezifischer Anforderungen
  • Gute Kenntnisse in der Auslegung und Berechnung von Faserverbundstrukturen

Persönliche Anforderungen:

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr