Sprache De
Menu


Entwicklungsingenieur Konstruktion für hypergole Schubkammern (m/w/d)

21. November 2022

Referenz-Nummer: JR-7480

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei ArianeGroup in Taufkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Entwicklungsingenieur Konstruktion für hypergole Schubkammern (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Konstruktion von Schubkammerkomponenten (hauptsächlich im Rahmen des

ASTRIS Kick-Stage Programms, aber auch im Rahmen weiterer Entwicklungsprojekte)

  • Sie erstellen und pflegen die Konstruktionsdaten (vorrangig 3D CAD und Zeichnungen),

sowie die Konstruktionsstückliste (Engineering Bill-of-Material, E-BOM) für Komponenten und
Baugruppen. Sie leiten detaillierte Fertigungszeichnungen unter Berücksichtigung der
Fertigungslogik ab. Im Zuge dessen stimmen Sie die Fertigungsabfolge mit den Produktionsteams
ab und optimieren Ihre Konstruktion bzgl. der vorgesehenen Fertigungstechnologien (insb. spannende Fertigung, Schweißen)

  • Sie verwalten die Konstruktionskonfiguration, inkl. des Digital Mock-Up (DMU) und setzen

konstruktive Änderungen im Verlauf der Produktentwicklung bis hin zur Flugqualifikation um

  • Sie führen geometrische Untersuchungen und Analysen durch (z.B. Toleranzanalysen, Einbau-/

Kollisionsanalysen), um den Einfluss von Änderungen auf eigene Komponenten und angrenzende
Bauteile zu beurteilen und um Ihr Konstruktionsergebnis zu validieren

  • Sie bewerten konstruktive Anomalien und Fertigungsabweichungen und unterstützen das

Projektteam, sowie Produktions-, Qualitäts- und Beschaffungsteams

  • Sie konzeptionieren und konstruieren spezifische Fertigungs-, Integrations- und Testvorrichtungen, die im

Herstellungsprozess für von Ihnen konstruierte Komponenten benötigt werden
 

Ihr Profil

Studium

  • Luft- und Raumfahrt: mindestens Bachelor

Berufserfahrung

  • Fertigung / Produktion: mindestens über 2 Jahre
  • Konstruktion: mindestens über 2 Jahre
  • technische Dokumentation: mindestens über 2 Jahre
  • Kenntnisse bzgl. Auslegung und Konzeptionierung von Raketen-Schubkammern
  • Kenntnisse und praktische Anwendungserfahrung im Bereich der geometrischen

Produktionsspezifikation und -tolerierung (inkl. Kenntnis relevanter Normen und Standards)

  • Erste praktische Erfahrungen in der Anwendung von CAE-Tools zur Vordimensionierung, Analyse und Simulation im Rahmen der Konzeptionierung

IT

  • MS-Office
  • AutoCAD
  • Catia V5
  • PLM Kenntnisse CAE Kenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mindestens verhandlungssicher
  • Englisch: mindestens verhandlungssicher

Persönliche Anforderungen:

  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Exaktes Arbeiten

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr