Sprache De
Menu


Program Quality Manager Combat & MRO (d/m/w)

23. August 2022

Referenz-Nummer: 10139110

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei Airbus Defence and Space GmbH in Manching suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Program Quality Manager Combat & MRO (d/m/w).

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung der vertraglichen Kundenanforderungen in den Programmen intern in den Qualitätsbereichen, in allen CoCs sowie bei den Unterlieferanten
  • Überwachung der Einhaltung der im Programm vorgegebenen Prozesse
  • Überarbeitung / Verbesserung der Qualitätsprozesse zusammen mit den Program Quality Managern und den Ansprechpartnern in den Qualitätsbereichen
  • Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kunden
  • Teilnahme an Meetings intern und extern
  • Aktive Unterstützung bei der Umsetzung von Konzerninitiativen zur Qualitätsverbesserung (z.B. CNQ, VoC, APQ..)
  • Sicherstellung der Berücksichtigung der Q Abteilung in allen Angeboten
  • Unterstützung bei EAC, OP, Preisprüfungen im EF Programm 
  • Unterstützung in Planungsthemen, Verbesserungsinitiativen 

Ihr Profil

Studium

  • Elektrotechnik, Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau : mindestens Bachelor

IT

  • MS-Office : detaillierte Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : versiert
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • Langjährige Erfahrung im Projektmanagement mittlerer oder großer Projekte ist erforderlich Solide Erfahrung in militärischen Luftfahrtprogrammen, bevorzugt in Quality Funktion ist notwendig Erfahrung im Umgang mit internen und externen Kunden ist ein Muss Praktische Erfahrung in der Umsetzung der, EN9100, AQAP und EASA / EMAR / DEMAR Anforderungen ist Voraussetzung

 
Persönliche Anforderungen:

  • Ein selbstsicheres Auftreten , Durchsetzungsvermögen und Agilität
  • Eine rasche Auffassungsgabe, analytische Denkweise und die Fähigkeit zur Abstraktion
  • Ausgeprägte Erfahrung in der Durchführung von kontinuierlichen Verbesserungen

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr