Sprache De
Menu


CES Document Manager (m/w/d)

21. Juni 2022

Referenz-Nummer: 10134617

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei Airbus Helicopters Deutschland GmbH in Donauwörth suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen CES Document Manager (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Prüfen der Dokumente unter Verwendung der Datenbank des Company Excellence Systems
  • Verwenden des Qualitätsmanagement-Dokumentationssystems BMSD, um den Übergang vom BMSD- zu CES- Dokumenten zu gewährleisten
  • Unterstützung der Nutzer (Process Owner, Improver), um die CES-Dokumentation und um MyCES ordnungsgemäß bei AH/AHD zur Verfügung zu stellen
  • Steuerung der kontinuierlichen Verbesserung des CES-Dokumentationsprozesses, um die höchstmögliche Effektivität, Effizienz und Qualität der Dokumentation zu erreichen
  • Sicherstellen, dass die Dokumentation den internationalen und nationalen Vorschriften, sowie den Geschäftsanforderungen und der Kundenzufriedenheit entspricht
  • Unterstützung im CES Team, um die Anwendbarkeit der Dokumente auf Tochtergesellschaften zu überprüfen
  • Ein konsistentes AH/AHD-Dokumentationssystem aufrechtzuerhalten, unter Anwendung der Prozessbeschreibung COM-07 und besonders dem Dokument I-COM-07-07 „To manage Company Excellence System documentation“
  • Beitrag zur Definition, Pflege und Verbesserung des CES-Dokumentationssystems und dem damit verbundenen Steuerungsprozess, dessen Regeln und der Datenbank
  • Steuerung der Erstellung und Aktualisierung von Prozess- relevanten Dokumenten (Governance- und Prozessdokumente (Richtlinien, Methoden & Standards, Verfahren, Anleitungen usw.)
  • Unterstützung der Process Owner und Improver während der Erstellung/Aktualisierung von Dokumenten
  • Unterstützung der Nutzer bei AHD für das Dokumentationssystem (Trainings, Hotline, usw..)
  • Berichterstattung über den CES-Dokumentenstatus und über das entsprechende KPI-Dashboard
  • Durchführen von Visual Management, Go Gemba, PPS, Kundenbefragungen
  • Erstellung von CES Dokumenten (Leiter der Arbeitsgruppe)
  • Coaching der Dokumentenersteller „writer“ für die Erreichung einer hochwertigen Dokumentation (mit dem Ziel Maturity Level 4)
  • Kommunikation innerhalb des CES- Dokumentationsnetzwerkes
  • Überprüfen von Übersetzungen in der Landessprache

Ihr Profil

Studium

  • Betriebswirtschaft : mindestens Bachelor oder Schwerpunkt Qualität

Berufserfahrung

  • Projektmanagement
  • Prozessplanung : mindestens über 3 Jahre
  • Qualitätsmanagement : mindestens über 3 Jahre
  • Dokumentenmanagement

IT

  • MS-Office : Kenntnis von Detailfunktionen
  • Confluence

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : versiert
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr