Sprache De
Menu


Projektverantwortlicher (m/w/d) Produktvarianten – und Konfigurationsmanagement

14. Juni 2022

Referenz-Nummer: SHS / JR-9345

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei HENSOLDT Sensors GmbH in Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektverantwortlicher (m/w/d) Produktvarianten – und Konfigurationsmanagement.

Ihre Aufgaben

Für unseren Kunden am Standort Ulm, suchen wir einen Projektverantwortlicher (m/w/d) Produktvarianten – und Konfigurationsmanagement.
Der Bereich mit seinen drei Abteilungen stellt sicher, dass die CM-Prozesse unter Berücksichtigung der vertraglichen Anforderungen wirksam im Projekt und am Produkt angewendet und die projektrelevanten CMAufgaben
effizient erledigt werden. Hiermit wird erreicht, dass die Projekt- sowie die Produktziele im Leistungs-, Zeit- und Kostenrahmen risikoarm erbracht werden. Die Mitarbeiter des Bereichs sind über den Produkt- und
Projekt-Lifecycle den Projektkernteams zugeordnet. Sie arbeiten eng mit den Projektleitern bzw. Produktmanagern zusammen und werden mit dem Start der Planungsphase benannt.

  • Definition und Festlegung von KM-Schnittstellen (intern und extern)
  • Erstellung von KM Plänen in deutscher und englischer Sprache
  • Erstellung von Produktstrukturen (Identifikation von Konfigurationseinheiten und Abbildung in den KM-Tools)
  • Sicherstellung der Anwendung des Konfigurationsprozesses
  • Durchführung von Releaseboards (RBs)
  • Bildung von Baselines und Bauzustandsfestschreibungen
  • Durchführung des internen und externen Änderungsmanagements (Change Control Boards)
  • Erstellung von Auswertungen und Statusdarstellungen
  • Mitarbeit in internen und externen internationalen Projektteams
  • Koordination von Unterauftragnehmern und Kunden
  • Weiterentwicklung des KM Systems

Ihr Profil

Studium

  • Vergleichbare Qualifikation, Wirtschaftsingenieur : mindestens Bachelor

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • Erfahrung in Software-Konfigurationsmanagement und Produktionsprozessen vorteilhaft

IT

  • Kenntnisse in SAP PLM (Product Life Cycle Management) sowie Serena Business Manager/Dimensions vorteilhaft

Kenntnisse

  • Kenntnisse im Bereich der Luftfahrttechnik (Verfahren und Standards) von Vorteil

Weitere Qualifikationen

  • Erfahrung in Projektabwicklung, Konfigurationsmanagement sowie den verschiedenen KMStandards (z.B. ISO 10007, EIA-649 etc.)
  • Fertigkeit, Präsentationen vor internationalen Kunden und Partnern durchzuführen
  • Fähigkeit und soziale Kompetenz zur Umsetzung bzw. Einführung von KM-Vorgaben

 
 Persönliche Anforderungen:

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr