Sprache De
Menu


Radar Safety Ingenieur (m/w/d)

23. Juni 2022

Referenz-Nummer: SHS / JR-9076

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei HENSOLDT Sensors GmbH in Immenstaad suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Radar Safety Ingenieur (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Die Aufgabe der Abteilung ist es, den System Safety Prozess im Projektkontext auszulegen, durchzuführen und zu dokumentieren, wie z.B. die Functional Hazard (FHA) und Preliminary System Safety Analysen (PSSA) durchzuführen.
In der Gruppe sind wir verantwortlich für Spezifikation, Design und Verifikation von Airborne Radare, welche in bemannten wie auch unbemannten Luftfahrzeugen eingesetzt werden. Safety Analysen spielen hier eine entscheidende Rolle, um das Radar für einen sicheren Einsatz im Luftfahrzeug zu entwickeln, auszulegen und zuzulassen.
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für folgende Tätigkeiten und Aufgaben:

  • Auslegung und Dokumentation der System Safety Prozesse in der Planungsphase
  • Überarbeitung und Erweiterung der FHA: Funktionsbeschreibung Fehlerbedingung Effekt und Folge der Fehlerbedingung Risikoeinstufung
  • Überarbeitung und Erweiterung der Safety Anforderungen
  • Erarbeitung der PSSA Definition und Beschreibung der Monitoring-Tasks
  • Mitarbeit beim Zertifizierungskonzept
  • Einbindung in die übergeordneten Safety Prozesse auf Luftfahrzeugebene
  • Erarbeitung von Safety Konzepten und Design auf Basis der entwickelten Safety Anforderungen

Ihr Profil

Studium

  • Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation : mindestens Bachelor

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • Erfahrung bei Safety Analysen und der Umsetzung von Safety Anforderungen

Weitere Qualifikationen

  • Avionik Erfahrungen (z.B. ARP4754, ARP4761, DO-178C oder DO-254)
  • Analytisches Denken
  • Erfahrung in der Radartechnologie wünschenswert

Persönliche Anforderungen

  • gute kommunikative Fähigkeiten in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • selbständige Arbeitsweise, Koordination und Integrationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr