Sprache De
Menu


Systemsicherheits-Ingenieur (m/w/d) für Spectrum Dominance Products Engineering

26. April 2022

Referenz-Nummer: SHS / JR-8907

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei HENSOLDT Sensors GmbH in Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Systemsicherheits-Ingenieur (m/w/d) für Spectrum Dominance Products Engineering.

Ihre Aufgaben

Für unseren Kunden am Standort Ulm, suchen wir einen Systemsicherheits-Ingenieur (m/w/d) für Spectrum Dominance Products Engineering.
Der Bereich ist verantwortlich für die Produktentwicklung von aktiven und passiven EW Systemen und Systemelementen. Die Abteilung ist für die Konzeption der Produkte sowie deren Umsetzung in Zeit, Kosten und Qualität verantwortlich. Die Abteilung berät den Solution Bereich und die Business Line bei der Erstellung von externen Angeboten und Systemkonzepten.
Die Stelle umfasst die Verantwortung für die Systemsicherheit und Product Environmental Compliance von Spectrum Dominance Produkten gegenüber Kunden, Entwicklung und Lieferanten.
 
 
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für folgende Tätigkeiten und Aufgaben:

  • Bewertung der Systemsicherheit sowie Analyse der sicherheitsrelevanten Anforderungen
  • Erstellung projektspezifischer Planungsdokumente für die Systemsicherheit, welche die Kundenanforderungen, die länderspezifischen Normen und interne Vorgaben berücksichtigen
  • Definition und Analyse von Sicherheitsanforderungen einschließlich der Unterstützung bei Verifizierungs- und Validierungsaktivitäten
  • Beratung des Projektmanagements und der Design Authority zu Sicherheitsfragen, z.B. im Bereich Maschinensicherheit, funktionale Sicherheit oder EMV
  • Erstellung von Konformitätserklärungen und Sicherstellung der Einhaltung der geltenden Sicherheitsanforderungen

Ihr Profil

Studium

  • Chemie, Physik, Elektrotechnik, Informatik, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation

IT

  • MS-Office : detaillierte Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • Langjährige praktische Berufserfahrung bei der Umsetzung von Sicherheitsanforderungen aus etablierten Sicherheitsnormen

Weitere Qualifikationen

  • Weitreichende Berufserfahrung im Bereich Systems- und Product-Engineering
  • Berufserfahrung in Bereich Electronic Warfare oder Radartechnik
  • Umfassendes Wissens über die Anwendung von Normen über allgemeine Systemsicherheit und funktionale Sicherheit (z.B. MIL-STD-882, IEC 61508, ARP 4754, ARP4761)

Persönliche Anforderungen

  • Gute kommunikative Fähigkeiten in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Selbständige Arbeitsweise, Koordination und Integrationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr