Sprache De
Menu


Systemingenieur (m/w/d)

3. Mai 2022

Referenz-Nummer: SHS / JR-8751

Für ein interessantes und anspruchsvolles Projekt bei HENSOLDT Optronics GmbH in Oberkochen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Systemingenieur (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Unser Kunde HENSOLDT Optronics GmbH in Oberkochen entwickeln Geräte und Optiken für den industriellen, wehrtechnischen und wissenschaftlichen Bereich. Im industriellen Bereich werden die Komponenten für die Herstellung von State-of-the-Art Wafern eingesetzt. Im Spacebereich entwickeln sie Optiken zur Kommunikation, Vermessung und Aufklärung. Die wehrtechnischen Sensoren unterstützen die Anwender im spektralen Bereich 400nm-12mym mit Daten- und Videomaterial zur Aufklärung, zum Selbstschutz und zur Zielfindung. Die unter den Rahmenbedingungen bestmögliche optische Leistung unter harschen Umweltbedingungen zu erreichen ist die Herausforderung.

  • Entwicklung von Beobachtungs- und Meßsystemen für Luftfahrtechnische Anwendung
  • Technische Bewertung zur Realisierbarkeit von Systemanforderungen bereits in der Angebotsphase
  • Erarbeiten von technischen Konzepten für Neuentwicklungen unter Berücksichtigung von Kosten, Zeit und Produzierbarkeit
  • Erstellen von mechanischen/physikalischen Ersatzmodellen zur Vorhersage des Systemverhaltens
  • Koordination der unterschiedlichen Disziplinen Mechanik, Optik, Strukturanalyse, Elektronik und Software
  • Verantworten der Spezifikationen und Ableiten von Subsystemspezifikationen
  • Systemfunktionalitäten und -performance sicherstellen
  • Unterstützung zur Zulassungsdokumentation nach RTCA DO-178C, DO-254, DO-160G
  • Betreuung externer Entwicklungspartner

Ihr Profil

Studium

  • Physik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation : mindestens Bachelor

Berufserfahrung

  • Berufserfahrung : mindestens über 2 Jahre
  • möglichst erste Berufserfahrung als Entwicklungsingenieur

Sprachkenntnisse

  • Deutsch & Englisch : mindestens verhandlungssicher

IT

  • wünschenswertweise Anwenderkenntnisse in DOORS und Matlab/Simulink

Kenntnisse

  • gute Kenntnis in der Entwicklung von HW- und SW gemäß DO-178 bzw. DO-254
  • gute Kenntnisse in mehreren der folgenden Disziplinen: Technische Mechanik, Elektronik, Maschinendynamik, Regelungstechnik, Thermodynamik, Aktuatorik und Sensorik

Zusatzqualifikationen

  • idealerweise eine Six Sigma Ausbildung

Weitere Qualifikationen

  • die Fähigkeit, selbständig Aufgaben im Projekt zu erkennen und systematisch zu lösen sowie komplexe Systeme interdisziplinär zu bearbeiten
  • eine gute Präsentationsfähigkeit, um komplexe technische Zusammenhänge einer breiten Zielgruppe verständlich zu machen

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr