Sprache De
Menu

Jobs

Koordinator Risiko Management & Betriebliches Vorschlagswesen (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-5581

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Optronics GmbH in 73446 Oberkochen

Ihre Aufgaben

  • Verbesserung der konzeptionellen und methodischen Rahmenbedingungen des Risiko-Managements und betrieblichem Vorschlagswesens
  • Durchführung von Aktivitäten im Risiko-Management, Reporting sowie Analyse der qualitativen und quantitativen Risiken
  • Teilnahme an der Risiko-Orientierenden Audit Planung, Weiterentwicklung des Management-Systems und Optimierung der Methoden im Risiko-Management
  • Durchführung der Aktivitäten im betrieblichen Vorschlagswesen (BVW), Planung und Durchführung der Entscheidungsgremien, Reporting des BVW-Status und Bewertung der Effizienzsteigerung durch das BVW-System
  • Unterstützung und Training der BVW-Prozess Teilnehmer
  • Harmonisierung und Implementierung eines einheitlichen Vorschlagswesens.
  • Definition und Ableitung von geeigneten Maßnahmen zur Reduktion der Cost of Non Quality und einsteuern in die entsprechenden Bereiche
  • Mitwirkung bei der Definition geeigneter Verbesserungsprojekte und Optimierungsaktivitäten sowie Übernahme von Teilprojekten und Arbeitspaketen

Ihr Profil

Studium

  • Wirtschaftsingenieur oder Maschinenbau mit wirtschaftlichem Anteil

IT

  • MS-Excel: mind. detaillierte Spezialkenntnisse
  • MS-Office: mind. detaillierte Spezialkenntnisse
  • MS-Power Point: mind. detaillierte Spezialkenntnisse
  • SAP: mind. detaillierte Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mindestens verhandlungssicher
  • Englisch: mindestens verhandlungssicher

Weitere Qualifikationen

  • Erfahrung im industriellen Umfeld und in den Bereichen Risk-Management, BVW, Projektmanagement sind von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • schnelle Auffassungsgabe und Lernbereitschaft
  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • die Fähigkeit zur Teamarbeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Embedded Softwareentwickler (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-5724

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors GmbH in Taufkirchen

Ihre Aufgaben

Der/Die Stelleninhaber/in ist als Embedded Softwareentwickler (m/w/d) für den Bereich Electro-Optical Electronic Warfare Algorithms and SW Engineering tätig. Die Abteilung ist zuständig für die Softwareentwicklung über den gesamten Lebenszyklus und für die Algorithmenentwicklung für elektrooptische Systeme der elektronischen Kampfführung, bestehend aus Raketenwarnsensoren, Laserwarnsensoren sowie Selbstschutzsystemen für luft-, see und landgestützte Plattformen. Das Aufgabengebiet gliedert sich im Detail wie folgt:

  • Spezifikation, Design und Entwicklung von Software für eingebettete Systeme, Begleitung der Entwicklung von der Requirementsanalyse über die Erstellung der Softwarearchitektur und Programmierung
  • Durchführung der Hardware-/Software-Integration in Zusammenarbeit mit der Hardware- und Betriebssystem- Entwicklung
  • Verifikation und Validierung der erstellten Software, Erstellung von Testprozeduren und Dokumentation der Ergebnisse
  • Entwicklung von PC-Programmen für Test-Applikationen
  • Kundenbetreuung hinsichtlich Fragen zur Systemfunktionalität und zur Softwarewartung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Bereich System Engineering für die Festlegung der Anforderungen an Systemfunktionalität, Systemdesign und Systemverifizierung

Ihr Profil

Studium

  • Informatik oder Ingenieurwesen

Berufserfahrung

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Softwareentwicklung für eingebettete Systeme, in der hardwarenahen Softwareentwicklung und ggf. in der Echtzeitprogrammierung ist erforderlich
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Anforderungsanalyse und in der Softwaremodellierung / modellbasierte Softwareentwicklung ist erforderlich

IT

  • MS-Office: Kenntnis von Detailfunktionen
  • Sehr gute Kenntnisse in den Programmiersprachen C / C++ sind gewünscht

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mindestens verhandlungssicher
  • Englisch: mindestens verhandlungssicher

Kenntnisse

  • Sehr gute Kenntnisse mit Anforderungsmanagement-Software (z.B. Rational DOORS, Rational Requisite Pro) wünschenswert
  • Erfahrung in der Entwicklung von PC-Programmen für Test-Applikationen (z.B. mit LabVIEW, Visual Studio) von Vorteil
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Echtzeitbetriebssystemen sind erforderlich

Persönliche Anforderungen

  • Proaktive, selbstständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und soziale Kompetenz

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Qualitätsingenieur Produktion (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-5513

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors in Ulm

Ihre Aufgaben

Die Abteilung stellt sicher, dass die Produktkonformität bezüglich Verträge, Normen und Richtlinien wirksam an den Produkten umgesetzt ist und validierte Produktionsprozesse und Produktionsmittel, die zum Einsatz kommen. Des Weiteren werden das Fehlermanagement und das Practical Problem Solving von der Abteilung verantwortet.
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist als Qualitätsingenieur (m/w/d) Produktion zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Selbständiges Arbeiten in Projektteams als Qualitätsmanager Produktion
  • Koordination und Steuerung aller Qualitätsthemen im Zuständigkeitsbereich, die von der Produktionsschnittstelle in die Qualitätsschnittstelle kommen (Q-Projekt, Q-Supply, QMS)
  • Anwendung und Moderation von Visual Management und Durchführung von Failure Review Boards
  • Fehlermanagement und Practical Problem Solving (insbesondere 8D-Verfahren) in der Produktion
  • Umsetzung der Cost of Non Quality Strategie und den Aktionsplänen
  • Koordination und methodische Betreuung der Validierung von Maschinen und Testern bei Serienanlauf und in der Serienproduktion
  • Vereinzelte Sichtprüfungen im Rahmen der Serienfertigung und von Instandsetzungsaktivitäten
  • Abnahmen von Baugruppen und Liefersystemen
  • Ansprechpartner für die Güteprüfstelle der Bundeswehr vor Ort
  • Terminliche Abstimmung für die Durchführung der PS Bw
  • Abnahmen incl. Vorbereitung der entsprechenden Certificates of Conformance
  • Durchführung von First Articel Inspection bzw. Delta-FAI´s, Material Verfügung Ausschuss
  • Unterstützung der Produktionsleitung/Projektleitung vor Ort in den relevanten QM Themen
  • Durchführung von SOS Begehungen (Sicherheit, Ordnung, Sauberkeit)
  • Unterstützung bei internen und externen Audits/Reviews

Ihr Profil

Studium

  • Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieur, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation

Berufserfahrung

  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Produktion, wünschenswert Elektronikproduktion

IT

  • Erfahrung in SAP PP und QM: mind. detaill. Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mind. verhandlungssicher
  • Englisch: mind. verhandlungssicher

Weitere Qualifikationen

  • Kenntnisse IPC Standard 610
  • Kenntnisse in Qualitätswerkzeugen und -methoden (PPAP, 8D, FMEA, Gage R&R)

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Scrum Master & Agile Coach (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10040918

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space in Manching

Ihre Aufgaben

Der Stelleninhaber (d/m/w) ist als Scrum Master & Agile Coach tätig und übernimmt hierbei folgende Aufgaben:

  • Übernehmen der Aufgaben eines Scrum Masters in einem skalierten Umfeld für mehrere Teams (Moderation und Organisation der Scrum-Meetings, Konfliktmanagement, Hindernisbeseitigung, Beschützen des Teams)
  • Coaching von Teams um mit agilen Prinzipien eine autonome und selbstorganisierte Arbeitsweise herzustellen bzw. zu wahren
  • Fördern von Offenheit und einer Vertrauenskultur in den jeweiligen Projekt-Teams
  • Darstellen des zentralen Anlaufpunkts für das Thema Agile und Scrum
  • Herstellen und Aufrechterhalten von Kontakten zum Austausch und zur Synchronisation mit anderen agilen Bereichen des Unternehmens
  • Entwicklung und Durchführung von Trainings und Workshops zu den Themen Agilität, Scrum, Werte & Prinzipien sowie Rollenverständnis
  • Proaktives Verbreiten der agilen Denkweise an beteiligte Stakeholder auch außerhalb der Scrum Teams
  • Übernehmen der hierarchieübergreifenden Umsetzung und Aufrechterhaltung von Learnings zur Beschleunigung und Weiterentwicklung der agilen Transition und des skalierten Ansatzes
  • Überführung bestehender Bereiche in ein agiles Umfeld sowie Einbettung dessen in einen gesamtheitlichen Ansatz
  • Teilen des Wissen mit anderen Scrum Mastern und Product Ownern

Ihr Profil

Studium

  • Informatik, Ingenieurwesen oder Luft- und Raumfahrt

Berufserfahrung

  • Mehrjährige Erfahrung als aktiver Teil eines agilen Projektes wird zwingend vorausgesetzt
  • Mehrjährige Erfahrung als Scrum Master oder Agiler Coach in agilen Projekten ist wünschenswert
  • Erfahrung in der Entwicklung von komplexen Avionik Systemen nach V-Modell ist von Vorteil

IT

  • Erfahrung mit Entwicklungstools und -prozessen (Continuous Integration / Delivery) ist zwingend erforderlich
  • Erfahrung im Umgang mit Projekt- und Dokumentationstools (z. B. Jira und Confluence) wird vorausgesetzt

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mind. verhandlungssicher
  • Englisch: mind. verhandlungssicher

Kenntnisse

  • Kenntnisse über agile Vorgehensweisen (Scrum, Kanban, XP, Pair Programming, TDD, BDD etc.) sind zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der Anwendung von Techniken des agilen Umfelds (z. B. Retrospective, Story Maps, Refinements etc.) wird vorausgesetzt
  • Kenntnisse über agile Skalierungen (SAFe, LeSS, Nexus, Scrum Of Scrum, Spotify) sind von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • Botschaften deutlich und verständlich formulieren, um einen umfassenden Informationsfluss zu gewährleisten
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, um mit Ansprechpartnern aller Ebenen zusammenzuarbeiten und Geschäftsbeziehungen zu pflegen
  • Anpassungs- und Improvisationstalent, um mit wechselnden Arbeitsumständen und -aufgaben erfolgreich umzugehen

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

PCF System Engineer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10037498

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space in Taufkirchen

Ihre Aufgaben

EGNOS is a satellite based European augmentation system for GPS signals and the upcoming European Navigation system Galileo. Currently the next generation EGNOS V3 is under development. PCF (Prediction Chain Facility) is one of the most important subsystems of EGNOS. It generates GPS and Galileo satellite orbit and clock corrections and bounds.
The jobholder is working as PCF System Engineer (f/m/d) and the main tasks are:

  • Performing requirements engineering of navigation performance requirements for the PCF system (PCF is responsible to generate GPS and Galileo satellite orbit and clock corrections and bounds)
  • Break down and allocation of navigation requirements (functional and performance) to the PCF subsystems
  • Defining Test Procedures and Test Cases to verify the PCF
  • Contributing to specification of metrics, tools and scenarios in line with needs coming from qualification
  • Maintaining existing tools supporting generation of qualification credits
  • Generating and maintaining the requirements verification matrix and the traceability report, and related documentation

(Aufgabenstellung in Englisch, da Projektsprache)

Ihr Profil

Studium

  • Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Informatik, technisches Studium, Wirtschaftsinformatik oder Geodesy

Berufserfahrung

  • Engineering mind. über 3 Jahre
  • IT / Informationssysteme mind. über 3 Jahre
  • Knowledge of satellite navigation is required
  • Demonstrated experience in SBAS/EGNOS and GNSS system architecture and performances is required

IT

  • MS-Office: mind. Kenntnis von Detailfunktionen
  • Demonstrated experience in system verification, and in associated processes and tools (e.g. DOORS, RQM) is required
  • Knowledge of programming using C++ and Python is beneficial

Sprachkenntnisse

  • Englisch: mind. verhandlungssicher
  • German would be a plus

Personal requirements

  • Ability to analyse complex technical problems
  • Autonomous way of working
  • Proactive and dynamic way of working

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Systemingenieur für System Safety (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-5469

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors in Ulm

Ihre Aufgaben

Der Bereich Captor-E Engineering ist mitverantwortlich für das technische Management, das System Design, die Systemintegration und das Safety Engineering für die EF-Radare und FCAS-Radar.
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist als Systemingenieur für System Safety (w/m/d) zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Sicherstellen, dass die Produkte (Liefergegenstände) zum Zeitpunkt der Auslieferung, gemäß der Produktsicherheit dem Stand der Spezifikationen, zutreffenden Normen und gesetzlichen Forderungen entsprechen (inkl. der flugsicherheitsrelevanten Aspekte)
  • Beraten der Entwicklung bei der Umsetzung der Sicherheitsanforderungen
  • Einbringen der Produktsicherheitsbelange in die Prüfspezifikationen & Prüfprozeduren
  • Prüfen der Nachweise zur Produktsicherheit von Zulieferungen und Beistellungen
  • Mitarbeiten beim Erstellen von Sicherheitskonzepten und Gefahrenanalysen
  • Mitwirken bei und Überwachen von Sicherheitsprüfungen (Typprüfung)
  • Unterstützen bei und selbstständige Erstellung von Declarations of Design and Performance (DDP) für Geräte, die für den Einsatz in Luftfahrzeugen vorgesehen sind
  • Prüfen der Produktdokumentation auf ausreichende Berücksichtigung der Ergebnisse aus der Gefahrenanalyse (Warnhinweise)
  • Sammeln und Auswerten von Informationen zur Produktsicherheit aus der Produktbeobachtung

Ihr Profil

Studium

  • Physik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrt oder vergleichbare Qualifikation

IT

  • MS-Office: mind. detaill. Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mind. verhandlungssicher
  • Englisch: mind. verhandlungssicher

Weitere Qualifikationen

  • Kenntnisse bzgl. Produktsicherheit und Zulassung von militärischen und/oder technischen komplexen Geräten/Systemen

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Systemingenieur für System Integration, Verifikation und Test (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-5468

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors in Ulm

Ihre Aufgaben

Der Bereich Captor-E Engineering ist mitverantwortlich für das technische Management, das System Design, die Systemintegration und das Safety Engineering für die EF-Radare und FCAS-Radar.
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist als Systemingenieur für System Integration, Verifikation und Test (w/m/d) zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Erstellen von Radar System Integrations-, Verifikations- und Testplänen
  • Aufbau von Radar System Integrations-, Verifikations- und Testumgebungen
  • Definition und Spezifikation von Radar System Test- und Verifikationstools
  • Durchführen von Radar System Integrationen, Verifikationen und Tests
  • Planen von Radar System Flug Versuchen
  • Unterstützen der Radar System Flüge und Auswertung der Ergebnisse
  • Abstimmen der Arbeiten mit den Fachabteilungen der MK1 Partner

Ihr Profil

Studium

  • Mathematik, Physik, Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation

IT

  • MS-Office: mind. detaill. Spezialkenntnisse
  • doors: mind. detaill. Spezialkenntnisse
  • Matlab: mind. detaill. Spezialkenntnisse
  • Erfahrungen mit technischen Simulations- und Auswertungswerkzeugen

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mind. verhandlungssicher
  • Englisch: mind. versiert

Weitere Qualifikationen

  • Erfahrung und Kenntnisse in der Integration, Verifikation und Test von fliegenden Radarsystemen
  • Erfahrungen im Anforderungs-Engineering und Systems-Engineering
  • Erfahrungen in der Benutzung von Test- und Messgeräten für digitale, Hochfrequenz und mechanischer Eigenschaften (Spectrumanalyser, Logic-Analyser)
  • Kenntnisse in Radar Daten Auswertung

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Systemingenieur für System Design (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-5466

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors in Ulm

Ihre Aufgaben

Der Bereich Captor-E Engineering ist mitverantwortlich für das technische Management, das System Design, die Systemintegration und das Safety Engineering für die EF-Radare und FCAS-Radar.
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist als Systemingenieur für System Design (w/m/d) zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Analysieren des Radar System Designs von Captor-E bzgl. Änderungen für die Multichannel Implementierung von MK1
  • Design Erstellen des MK1 Radar
  • Ableiten der Multichannel Receiver und Antennen Anforderungen von den Radar System Designs
  • Abstimmen der Designs und Anforderungen mit den Fachabteilungen und der MK1 Partner Firma

Ihr Profil

Studium

  • Mathematik, Physik, Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation

IT

  • MS-Office: mind. detaill. Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mind. verhandlungssicher
  • Englisch: mind. verhandlungssicher

Kenntnisse

  • Erfahrung im Anforderungs-Engineering und Systems-Engineering
  • Erfahrungen mit technischen Simulationswerkzeugen wie z.B. Matlab oder ähnliches
  • Kenntnisse in Radar System-Design, Signalverarbeitung, Algorithmik

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Integration Engineer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 55430

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space GmbH in 85703 Manching

Ihre Aufgaben

The Integration Engineer (d/f/m) is responsible to integrate and maintain Hardware and Software items in the PSTS Training environment. The jobholder will define and develop test rigs for the integration of a new Eurofighter cockpit. The jobholder is a member of the PSTS Integration Team and reports to the Integration and Acceptance Manager.
 
Major Role & Responsibilities:

  • Provision and documentation of the system test definition for the relevant Hardware / Software Simulation Items
  • Support installation and maintenance of all PSTS training devices
  • Generation of test stories/test cases for several training devices
  • Implementation and test of design changes as result of hardware modifications
  • Performance of Hardware / Software System tests and documentation of test results
  • Support acceptance tests and qualification activities
  • Ensure that technical and design issues for the Simulation Item are resolved
  • Report status information to the Technical Manager

(Aufgabenstellung in Englisch, da Projektsprache)

Ihr Profil

Studium

  • Informatik oder Ingenieurwesen

Berufserfahrung

  • Engineering: mindestens über 3 Jahre
  • IT / Informationssysteme: mindestens über 3 Jahre

IT

  • MS-Office: mind. Kenntnis von Detailfunktionen
  • doors: mind. Kenntnis von Detailfunktionen
  • Knowledge of programming languages and operating systems (C, C++, Python, Perl, ADA, Windows, Linux) is needed

Sprachkenntnisse

  • Englisch: mindestens verhandlungssicher
  • German Knowledge would be a plus

Kenntnisse

  • Knowledge of system integration processes

Soft skills

  • Ability to respond to rapid changes in daily activities and priorities.
  • Good communication skills with an ability to operate in a multi-cultural environ-ment

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Software Developer WSS (m/w/d)

Referenz-Nummer: 55423

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space GmbH in 85703 Manching

Ihre Aufgaben

PSTS is one of the major support items within the Eurofighter programme and provides the simulators for Eurofighter pilot training. The department is responsible for sub-systems within and related to the EF Weapon System Simulation (WSS), covering design, development and integration support.
Emphasis will be to perform System Engineering activities while supporting the full SW development process in close cooperation with the Technical Manager and the other team members working on the related work package.
Major Role & Responsibilities:

  • Analysis of sub-system and sim-item requirements
  • Support of the SW design & architecture
  • Agreement of the software interfaces with the Technical Manager
  • Contribution to the sub-system design documentation SW development and re-targeting of aircraft software
  • Analysis of software performance.
  • Incorporation of required software changes according to system requirement changes
  • Preparation of test concepts and development of test environments
  • Definition and modification of test cases
  • Execution and documentation of unit test and sub-system qualification
  • Provision of integration support
  • Analysis of problem reports (SPRs) and provision of bug-fixes
  • Preparation of software release documentation
  • Report status information to the Technical Manager

(Aufgabenstellung in Englisch, da Projektsprache)

Ihr Profil

Studium

  • Informatik oder Ingenieurwesen

Berufserfahrung

  • Engineering: mindestens über 3 Jahre
  • IT / Informationssysteme: mindestens über 3 Jahre

IT

  • doors: Kenntnis von Detailfunktionen
  • Knowledge of programming languages (C, C++, ADA 95, Python, Perl) is needed

Sprachkenntnisse

  • Englisch: mindestens verhandlungssicher
  • German Knowledge would be a plus

Kenntnisse

  • Knowledge of system integration processes is needed

Soft skills

  • Ability to work independently and self-motivated
  • Team player with excellent communication skills and the ability to perform professional presentations infront of auditories of all levels
  • Good communication skills with an ability to operate in a multi-cultural environment

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr