Sprache De
Menu

Author Archive

Qualitätsingenieur (m/w/d) für Avionik Projekte und Customer Service

Referenz-Nummer: JR-6568

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors GmbH in 88090 Immenstaad

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der Prozesse unter Berücksichtigung der vertraglichen Anforderungen wirksam im Projekt angewendet und die projektrelevanten QM-Aufgaben erledigt werden. Damit soll erreicht werden, dass die Projektziele im Leistungs-, Zeit- und Kostenrahmen risikoarm erbracht werden können
  • Verantwortung von Planung und Durchführung qualitätsbezogener Aufgaben über den gesamten Product-Life-Cycle
  • Erstellung von projektbezogenen QM-Dokumenten, z.B. QM-Plan, Process Assurance Plan,
  • Erstellung von Prüfablaufplänen , wie Reviews von Projekt-, Nachweis- und QM-Dokumenten
  • Prüfplanung, Produkt-Validierung und -Verifizierung sowie Zertifizierung von Systemen, Sub-Systemen und Equipment innerhalb der Entwicklung

Ihr Profil

Studium

  • Elektrotechnik, Informatik, Ingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation : mindestens Bachelor

IT

  • MS-Office : detaillierte Spezialkenntnisse
  • SAP : detaillierte Spezialkenntnisse
  • Idealerweise Erfahrung aus Qualitäts- und Prozesssicherung bei Software

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im operativen Qualitätsmanagement, evtl. Projektmanagement

Weitere Qualifikationen

  • Erfahrung in der Elektronik-, Hardware- oder Systementwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagementsysteme (DIN EN 9100, AQAP, Qualitätsmethoden und Tools: PDCA, QFD, FMEA, RCA, ISHIKAWA, KANBAN, PPS, 8D, usw.)
  • Gute Kenntnisse der Entwicklungsprozesse: V-Modell, RTCA/DO-254, -178, -278
  • Erfahrung in der Zertifizierung von militärischen und zivilen Luftfahrtgeräten
  • Kenntnisse im Bereich Requirement-Management, Problem-Solving-Methoden, sowie QM-Anforderungen und Entwicklungsprozesse der zivilen Luftfahrt

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Systemingenieur (m/w/d) Maritime Airborne Warfare System

Referenz-Nummer: JR-6637

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors GmbH in 88090 Immenstaad

Ihre Aufgaben

Der Bereich Avionic System Engineering ist verantwortlich für die Systemauslegung und Entwicklung von Cockpitsystemen, Navigations- und Missionsunterstützungssystemen sowie die entsprechende Sensorik für Hubschrauber und Flugzeuge.
Die Aufgabe des Stelleninhaber (m/w/d) ist die Mitarbeit im Projektteam zur Definition der Systemauslegung für die nationale Ergänzungs- Studie im Projekt MAWS. Hierbei arbeiten man eng mit dem Plateau-Team der MAWS-Machbarkeitsstudie, Auftraggebern, Nutzern und Partnerfirmen zusammen.
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Erfassung von technischen Anforderungen und deren Umwandlung in eine umsetzbare Lösung (unter Berücksichtigung der existierenden Geräte und deren Funktionen)
  • Mitarbeit bei der Definition der Gesamt-Architektur und der System Requirements / Design inkl. Definition der Schnittstellen
  • Erstellung der Produkt-, Anforderungs- und Nachweisdokumentation
  • Durchführung von Dokumenten-Reviews, Teilnahme an Design-Reviews, Abnahme/Verifikationstests, ggf. auch Flugerprobung
  • Integration, Inbetriebnahme und Test der Systeme und der dazugehörigen Testumgebung
  • Definition der Kritikalität, der Qualitäts- und Umweltanforderungen und der Leistungsanforderungen an das System
  • Durchführung von Trade-Off-Analysen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachdisziplinen Produktmanagement, Konfigurationsmanagement, Logistik, Produktion, Qualitätssicherung, Safety und Security

Ihr Profil

Studium

  • Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrt oder vergleichbare Qualifikation : mindestens Diplom / Master

Berufserfahrung

  • Berufserfahrung : mindestens über 4 Jahre

IT

  • MS-Office : detaillierte Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Kenntnisse

  • Kenntnisse über Navigation und Datenlinks

Weitere Qualifikationen

  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung im Bereich Ingenieurwesen (System Engineering, Requirements Management/Engineering, Integration)
  • Weitreichende Kenntnisse im Bereich Model Based Systems Engineering und Nato Architecture Framework (NAF)
  • Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Real time Embedded HW/SW; Elektro-optische-, Ladar- /Radarsensorik; Safety-Engineering; Erfahrung in der Luftfahrtentwicklung; Airworthiness; Human Factors Design

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Ingenieurbüro Heimann als attraktiver Arbeitgeber für Young Professionals ausgezeichnet

Wir dürfen stolz auf uns sein! Mitte Februar wurden wir von der Fair Company Initiative als attraktiver und fairer Arbeitgeber für Berufseinsteiger und Young Professionals ausgezeichnet.

Das Ingenieurbüro Heimann entspricht damit in besonderer Weise den Erwartungen und Werten von Berufseinsteigern und Young Professionals, vor allem hinsichtlich Führung, Arbeitsorganisation und -kultur, Vergütung, Diversity, Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben sowie gesellschaftlicher Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Die Fair Company Initiative wurde 2004 vom Handelsblatt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) ins Leben gerufen und ist die größte Arbeitgeberinitiative Deutschlands. Sie setzt sich nachhaltig für ein faires, attraktives Arbeitsumfeld für Berufseinsteiger und Young Professionals ein.

Circa 500 Unternehmen aller Größen, unterschiedlichster Branchen und Regionen zählen zu den Mitgliedern der Fair Company Initiative. Auf der Fair Company Website sind neben Firmenkurzportraits auch aktuelle Stellenausschreibungen veröffentlicht, um engagierte Unternehmen und engagierte Berufseinsteiger/ Young Professionals direkt zu vernetzen.

Ein dickes DANKE an alle Mitarbeiter/innen, die an der Fair Company Befragung teilgenommen und zu diesem positiven Feedback beigetragen haben!

http://www.faircompany.de

Subsystem Requirement Engineer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 55488

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space GmbH in 85703 Manching

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Subsystem- und Highlevel Software-Requirements auf Basis eines Design Modelles für das Missionssystem des Tornados
  • Absprachen per Software sowie Kommunikation in einem agilen Team 

Ihr Profil

Studium

  • Informatik oder Ingenieurwesen : mindestens Bachelor

Berufserfahrung

  • IT / Informationssysteme : mindestens über 2 Jahre
  • Requirement Management : mindestens über 2 Jahre

IT

  • MS-Office : Kenntnis von Detailfunktionen
  • doors : Kenntnis von Detailfunktionen
  • Jira : mindestens Kenntnis von Detailfunktionen

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

Kenntnisse

  • Requirements schreiben

Persönliche Anforderungen

  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Lernbereitschaft
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, um auch in transnationalen Teams arbeiten zu können

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Component Repair Officer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10047322

suchen wir für unseren Kunden Airbus Helicopters Deutschland GmbH in 86609 Donauwörth

Ihre Aufgaben

  • Acting as a focal point for ESRD towards all involved stakeholders (in ESRD, but also material support, industry, procurement, PSO) for the civil perimeter
  • Analyzing items with poor TAT performance, define root causes, set-up and manage action plans for external and internal repairs
  • Ensuring repair readiness for new items and optimize repair readiness for existing items, supporting repair development planning and priority setting
  • Ensuring on-time delivery of critical parts and resolving customer complaints
  • Challenging & monitoring costs (including risks & opportunities)

(Aufgabenstellung in Englisch, da Projektsprache)

Ihr Profil

Studium

  • Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation : mindestens Bachelor

IT

  • MS-Office : Kenntnis von Detailfunktionen
  • SAP : Kenntnis von Detailfunktionen
  • SAP (EC2)
  • IT tools

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher
  • French would be a plus

Weitere Qualifikationen

  • Experience in Finance, IT, Manufacturing and/or Quality
  • Experience in Project Management
  • Work experience in an international company
  • Able to resolve conflict management in an international environment
  • Good team player
  • Good general knowledge of Airbus Helicopters

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Hardware / Sub-System Engineer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 55969

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors GmbH in 89077 Ulm

Ihre Aufgaben

Die Abteilung Computing Platforms for Sensors ist verantwortlich für die Definition und Entwicklung digitaler Geräte und Computerplattformen. Der Aufgabenbereich beläuft sich von der Definition der Geräteanforderungen über die Erstellung der Architektur bis hin zur Geräte-Verifikation, -Qualifikation und -Zertifizierung.
Der Stelleninhaber (m/w/d) ist für die folgenden Aufgaben zuständig:

  • Definition von Gerätearchitekturen auf Basis der Kundenanforderungen in Zusammenarbeit mit dem Hardware-, Software- und FPGA-Team
  • Definition der Anforderungen an die Hardware-, Software- und FPGA-Anteile
  • Planung und Durchführung von Entwicklungs-, Integrations-, Verifikations- und Qualifikationsaktivitäten
  • Betreuung der Prototypen- und Serienproduktion von Geräten und Baugruppen
  • Definition der Tests für die Abnahme in der Produktion
  • Mitarbeit bei der Systemintegration und -verifikation
  • Mitarbeit bei der Ausschreibung neuer Vorhaben
  • Steuerung und Controlling von Unterauftragnehmern

Ihr Profil

Studium

  • Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation : mindestens Bachelor

IT

  • MS-Office : Kenntnis von Detailfunktionen
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Embedded Hardware und Software

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : versiert

Weitere Qualifikationen

  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Embedded Hardware und Software
  • Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung, Integration und Qualifikation von Geräten
  • Erfahrung in der Anwendung von Umweltstandards und Prozeduren (MIL STD 461, MIL STD810, DO160)
  • Erfahrung in der Anwendung von Entwicklungsstandards und Methoden
  • Erfahrung in Requirements Based Engineering
  • Erfahrung im Bereich der digitalen Signalverarbeitung
  • Erfahrung in der Steuerung von Unterauftragnehmern
  • Erfahrung in den Grundlagen des Projektmanagements

Persönliche Anforderungen

  • Gute kommunikative Fähigkeiten in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Selbständige Arbeitsweise, Koordination und Integrationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Junior Development Engineer (m/w/d) – Payload

Referenz-Nummer: 55957

suchen wir für unseren Kunden Airbus DS GmbH in 88090 Immenstaad

Ihre Aufgaben

  • Entwurf, Prototyping und Analyse von Algorithmen für die geometrische, radiometrische und spektrale Verarbeitung von Fernerkundungsdaten aus weltraumgestützten Instrumenten (Imager, Radar, Sounder)
  • Mitarbeit bei der Definition, Implementierung und Verwendung von Simulationsmodellen zur Erzeugung repräsentativer Daten für die Analyse dieser Algorithmen, die den Beobachtungsort, den Signalweg des Instruments und die relevanten Satellitenmerkmale abdecken
  • Unterstützung bei der Erstellung von Spezifikationen für die operationelle Verarbeitung von Satelliten-Fernerkundungsdaten

Ihr Profil

Studium

  • Mathematik, Physik, Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt oder vergleichbare Qualifikation : mindestens Bachelor

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher

IT

  • Kenntnisse in Matlab, Phyton, C++

Kenntnisse

  • Nachgewiesene Fachkenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Bildverarbeitung, Geometrische Datenverarbeitung, Geolokalisierung, Geodäsie, Spektrometerdatenverarbeitung, Verarbeitung von Hyperspektralinterferometrie, Erdfernerkundung, Design und Performance von Weltrauminstrumenten

Weitere Qualifikationen

  • Breiter physikalischer und mathematischer Hintergrund
  • Erfahrung im Management von technischen Unterauftragnehmern ist von Vorteil
  • Erste Projektmanagement-Erfahrung ist von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Von Google Play entfernt: Beliebter Barcode-Scanner wurde nach Update zu Malware

Aus dem Play Store hat Google eine Barcode- und QR-Scanner-App entfernt, die zuvor mehr als 10 Millionen Mal von Android-Nutzern heruntergeladen worden war. Das Team des Sicherheitssoftware-Herstellers Malwarebytes hat festgestellt, dass die App seit einem Update Ende vergangenen Jahres mit aggressiven Werbeeinblendungen auch außerhalb der Anwendung begonnen hatte. Die Anwendung als Trojanisches Pferd klassifiziert und Nutzern wird empfohlen, sie umgehend von ihren Geräten zu löschen. Der schädliche Code im Update, das vermutlich am 4. Dezember 2020 eingespielt worden sei, sei gezielt so programmiert gewesen, dass eine automatische Erkennung verhindert wurde, so Malwarebytes. Der Name der fraglichen App lautet schlicht „Barcode Scanner“.

Quelle: heise online

https://www.heise.de/news/Von-Google-Play-entfernt-Beliebter-Barcode-Scanner-wurde-nach-Update-zu-Malware-5049530.html

Simulation System and Software Engineer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10052894

suchen wir für unseren Kunden Airbus Helicopters Deutschland GmbH in 86609 Donauwörth

Ihre Aufgaben

Die Airbus Helicopters Simulationsabteilung ist das Kompetenzcenter für Hubschraubersystemsimulationen innerhalb der Entwicklungsabteilung. Die Aufgabe ist die Entwicklung, das Betreiben und die Bereitstellung von Simulatoren und Simulationssystemen für nahezu alle Hubschrauberprogramme. Mit diesen Systemen werden Simulationsfähigkeiten unterschiedlichster Art für verschiedene interne und externe Kunden zur Verfügung gestellt:

  • Unterstützung von Hubschrauber- und Systemtests mit Simulationen
  • Validierung neuer Konzepte mit Hilfe von Simulationen und Simulatoren
  • Mitwirkung an der Entwicklung von Full Flight Simulatoren und anderen Trainingssimulatoren
  • und viele andere interessante Anwendungen.

Simulation ist eine essentielle Stütze bei der Entwicklung von neuen Hubschraubern und Hubschraubermissionssystemen. Die Teams arbeiten in agilen und internationalen Projekten mit starkem Fokus auf Software Engineering in einem luftfahrtbezogenem Kontext. Die Abteilung hat viele Kontakte zu Fachabteilungen innerhalb Airbus Helicopters sowie zu externen Partnern, Zulieferern und Kunden.

Als Simulation System and Software Engineer (m/w/d) werden Sie an modularen Simulationssystemen für einen vorgegebenen Hubschrauber (z.B. NH90) mitarbeiten.
Das Aufgabengebiet gliedert sich im Detail wie folgt:

  • Entwicklung, Integration und Test von Echtzeitsimulationsmodellen für Systeme, die das gesamte Hubschraubersystem, mit Fokus auf Avionik- und Missionssysteme, abbilden
  • Verbindung der Simulationssysteme mit Simulatoren und Testsystemen
  • Vorbereitung, Integration und Betreiben von Simulatoren für verschiedene Anwendungsfälle
  • Entwicklung, Integration und Test von Simulationssystemen für Full Flight Simulatoren

Ihr Profil

Studium

  • Ingenieurwesen oder Luft- und Raumfahrt : mindestens Diplom / Master

Sprachkenntnisse

  • Englisch : mindestens verhandlungssicher
  • Deutsch wünschenswert

Weitere Qualifikationen

  • Erfahrung in Software Engineering, Systemintegration und Test
  • Software Entwicklung, speziell in Echtzeitsoftware und einer Linux Entwicklungsumgebung
  • Kenntnisse von Hubschraubersystemen und -architekturen
  • Aeronautischer Hintergrund oder starkes Interesse daran
  • Fähigkeit in einem internationalem Umfeld zu arbeiten
  • Fähigkeit zur Teamarbeit mit Interessensvertretern aus verschiedenen Organisationen

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Strategischer Einkäufer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10053223

suchen wir für unseren Kunden Airbus Helicopters Deutschland GmbH in 86609 Donauwörth

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlich für die Strategische Materialbeschaffung und Lieferantenbetreuung im Bereich Zivile und Militärische Hubschrauber und Hubschrauber der Bundeswehr für den zugeordneten Einkaufsteilbereich Strukturkomponenten für Hubschrauberkabinen und Hubschrauber Türen
  • Sicherstellung der Materialwirtschaft für die Serienproduktion und Ersatzteilbevorratung in Zusammenarbeit mit dem Operativen Einkauf
  • Sicherstellung der Reparatur und Servicebedarfe aller Programme in Zusammenarbeit mit dem Operativen Einkauf
  • Preis- und Konditionsverhandlung im Rahmen des Mandats gemäß Operational Plan (OP)
  • Eigenverantwortliche Verhandlung von Rahmen- Mengen- und Entwicklungsverträgen
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen bei Entwicklungsprojekten und Mitwirkung bei der Lieferantenauswahl
  • Sicherstellung der geforderten Qualitätsanforderungen an den Lieferanten und an das Material
  • Lieferantenmanagement in den Bereichen Qualität, Preisgestaltung, Technik, Product Support, R&O, Logistik
  • Kontinuierliche Beobachtung des Beschaffungsmarktes

Operative Tätigkeiten

  • Erstellung von Bestellungen für Projekt- und Entwicklungsleistungen
  • Einschätzung und Klärung logistischer Probleme u. a. bei Lieferengpässen oder technischen Problemen in Zusammenarbeit mit dem Operativen Einkauf
  • Erstellung von SAP gestützten Mengen- und Wertverträgen für zukünftige Abrufbestellungen
  • Bei Bedarf Unterstützung der Abteilungen: Qualität, Disposition, Offset, Obsolesence, Exportkontrolle, Zoll, Operativer Einkauf

Strategische Aufgaben

  • Erstellung von Anfragen, Auswertung und Analyse von Angeboten bis zur Lieferantenauswahl
  • Analysieren und bewerten (Chancen und Risiken) von Beschaffungsmärkten und Lieferanten für den zugeordneten Einkaufsteilbereich (z.B. aufgrund von Lieferantenbesuchen, Ausschreibungsunterlagen oder technischen Unterlagen)
  • Durchführung von Verhandlungen über Bedingungen (Mengen, Preise, Lieferkonditionen, Termine) gemäß Zielvorgaben. Abschluß von Verträgen gemäß vorgegebenem Mandat
  • Durchführung von Preis- und Wertanalysen für den zugeordneten Einkaufsteilbereich
  • Durchführung der Lieferantenbewertung (Supplier Evaluation, SED) gemäß SED Prozeß für den zugeordneten Einkaufsteilbereich
  • Erstellen von Einkaufsstrategien (PSS) für die Produktgruppen im Verantwortungsbereich

Technische Fähigkeiten

  • Erfahrung im Führen von internationalen Ausschreibungsprojekten für fliegende Systeme

Ihr Profil

Studium

  • Wirtschaftsingenieur oder Betriebswirtschaft : mindestens Diplom / Master

Berufserfahrung

  • Disposition / Materialbeschaffung : sehr gute Kenntnisse
  • Einkauf : sehr gute Kenntnisse
  • Finanzwesen : sehr gute Kenntnisse
  • Lieferantenmanagement : sehr gute Kenntnisse
  • Luft- und Raumfahrt : sehr gute Kenntnisse
  • Projektmanagement : sehr gute Kenntnisse
  • Qualitätsmanagement : sehr gute Kenntnisse
  • Supply Chain : sehr gute Kenntnisse
  • Vertragsmanagement : sehr gute Kenntnisse
  • Finanzkenntnisse
  • Betriebs- und Finanzwirtschaft
  • Prozesse und Entwicklungsanforderungen der Luftfahrt
  • Qualitätsanforderungen der Luftfahrt

IT

  • MS-Office : detaillierte Spezialkenntnisse
  • SAP : detaillierte Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch : mindestens verhandlungssicher
  • Englisch : mindestens verhandlungssicher
  • Französisch : versiert

Weitere Qualifikationen

  • Luftfahrterfahrung notwendig
  • Einkauferfahrung in der Luftfahrt
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen Partnern
  • Erfahrung im Konfliktmanagement

Persönliche Eigenschaften

  • Hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Qualitätsbewusstsein
  • Team Player
  • Einsatzbereitschaft
  • Durchsetzungsvermögen
  • gewissenhafte, zielorientierte, selbstständige, strukturierte und pro-aktive Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr