Sprache De
Menu

Author Archive

Systemingenieur Integration, Validation & Verifikation (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-4786

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors in Immenstaad

Ihre Aufgaben

  • Definition und Abstimmung der Anforderungen und Inhalte von Kontinuierlichen Systemhärtungs (KSH) – Maßnahmen basierend auf der Analyse der bereitgestellten Inputs
  • Verantwortung für die Realisierung von regelmäßigen Basis KSH-Maßnahmen unter Einhaltung der vorgegebenen Prozesse und Standards
  • Aktualisierung und Stabilisierung/Härtung der Operation Support System Systemkonfiguration
  • Planung und Durchführung der Integrations- , Abnahme-, Qualifikations- und Feldtests mit Überprüfung der Leistungsparameter auf System- und Subsystemebene
  • Erstellen der Integrations- und Prüfkonzepte, Testspezifikationen, -prozeduren und -berichte
  • Erstellen und Validieren von Testfällen, Erstellung von automatisierten Testscripten sowie Testdaten zum Test der Basis KSH Maßnahmen
  • Technische Unterstützung bei formalen Abnahmen und Prüfung von Liefergegenständen vor der Auslieferung

Ihr Profil

Studium

  • Ingenieurwesen, technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation

Sprachkenntnisse

  • Deutsch mind. verhandlungssicher
  • Englisch mind. verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Integration, Validierung und Verifikation (IV&V) von komplexen Systemen

IT

  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Windows Administration und Netzwerktechnologie
  • Umfangreiches, fundiertes und anwendbares technisches Wissen in den Bereichen Hardware, Software und System und den zum Einsatz kommenden Prozessen, Methoden und Tools

Weitere Qualifikationen

  • Ausgeprägte Kenntnisse in der Verifikation von komplexen Systemen und Software unter Einhaltung diverser militärischer und ziviler Standards wie z.B. RTCA DO 278A oder RTCA DO 178C

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen wird vorausgesetzt

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

C# / .NET Softwareentwickler (m/w/d)

Referenz-Nummer: 162

Zur Verstärkung unseres Engineering-Teams in Friedrichshafen am Bodensee suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in unbefristeter Festanstellung.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Anforderungsanalysen
  • Design und Implementierung der Software-Komponenten
  • Integration, Verifikation und Validierung der einzelnen Softwaremodulen
  • Durchführung von Software-Tests und Qualitätssicherung
  • Begleitung der Abnahme und Dokumentation der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik o.ä.
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung in der objektorientierten Entwicklung in C#/.NET, Erfahrung im Bereich Integration und Test von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Visual Studio. NET 2015, TFS, WPF und UML Design in Enterprise Architektur erforderlich, Oracle Administration und Carmenta GIS von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrung in der Entwicklung sicherheitskritischer Software nach V-Modell und Scrum
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sind erforderlich

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

C++/Qt Softwareentwickler (d/m/w)

Wir suchen für unseren Kunden Airbus in Friedrichshafen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in unbefristeter Festanstellung.

Ref.Nr. 148

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit beim Erstellen der System-Software-Architektur für das dissimilare Datenaufbereitungssystem DTDB-C für drei-dimensionale Terrain- und Hindernisdaten (DTED/AXVOD) für das Tiefflugsystem LLF (Low Level Flight System) im A400M Transportflugzeug nach DPAL1 (Data Process Assurance Level 1)
  • Konzeption für Journaling-Rollback, Health-Monitoring, Application/Operator-Logging, Deviation-Handling, Maintenance-Mode, Powerloss-Handling und Multithreading
  • Architektur und OO-Design der Arbiter Hauptkomponente im Schichtenmodell (UML, Enterprise Architect)
  • Design SQL Datenbankmodell für Metadaten und World Database Zellenverwaltung
  • Implementierung des Arbiter Controller- und Prozessor-Frameworks C++/Qt/Windows
  • Implementierung der Arbiter HMI mit „World Cell Overview“ C++/Qt/Qwt (Qt Widgets)/Windows
  • Implementierung der Unit-Tests via CxxTest
  • Unterstützung FOSS-Audit für Lizenzierung von 3rd party libraries

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium der Informatik, Elektrotechnik, o.ä.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Design und in der Entwicklung von C++ Applikationen
  • Erfahrung in Objektorientierter Entwicklung von Software
  • Gute Kenntnisse in Qt4 und UML erforderlich, C#/.NET von Vorteil
  • Mathematisches Verständnis sowie Kenntnisse in geophysikalischen Daten sind wünschenswert
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sind erforderlich

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall Tarif)
  • Attraktives Arbeitsumfeld mit guten Perspektiven in Projekten unserer Kunden
  • Persönliche Betreuung und qualifizierte Beratung
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Bilanzbuchhalter & Accounting Systems (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10054132

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space GmbH in Taufkirchen

Ihre Aufgaben

The jobholder (f/m/d) works as a „Bilanzbuchhalter & Accounting Systems“ and the main tasks are:

  • Supporting closing of different Airbus Defence & Space Entities in different SAP Systems, deliver in time and quality monathly closing (IFRS (Internationale Rechnungslegung) and local Gaap (nationale Rechnungslegung)) with all relating activities
  • Support data, functional and integration tests for general ledger in relation to SAP Roadmap
  • Support migration of SAP systems (e.g. table mappings, UAT (User Accaptence Test), check customizings)
  • Contribute as PMO to SAP Roadmap in the subject of Accounting
  • Support implementation, coordination and execution of Internal Accounting Controls for several german Airbus Defence & Space entities and implement, execute and check systemrelated automative internal controls in the perimeter of Accounting, reconciliation of Internal Controls Airbus-wide
  • Support Control of automatic IT-based internal accounting controls
  • Support implementation of SAP-Authorization concept, including Segregation of Duty and assignment of SAP-User Rights in the Finance perimeter for several SAP Systems

(Aufgabenstellung in Englisch, da Projektsprache)

Ihr Profil

Studium

  • Bilanzbuchhalter mind. Master / Diplom-Studiengang

Berufserfahrung

  • Buchhaltung mind. 5 Jahre
  • Debitoren- / Kreditorenbuchhaltung von Vorteil

IT

  • MS-Excel mind. detaill. Spezialkenntnisse
  • MS-Outlook mind. Kenntnis von Detailfunktionen
  • SAP/R3 mind. detaill. Spezialkenntnisse

Sprachkenntnisse

  • Deutsch mind. verhandlungssicher
  • Englisch mind. versiert

Kenntnisse

  • Berufserfahrung im Konzern wünschenswert
  • Erfahrung in Migrations-Projekten (SAP) im Bereich Bilanzen von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • Zuverlässigkeit und genaue Vorgehensweise
  • Die Fähigkeit, in den Teamaufgaben zusammenzuarbeiten, sich gegenseitig zu unterstützen sowie die Bereitschaft zu Kompromissen
  • Teamfähig und flexibel
  • Die Fähigkeit, Zusammenhänge zu begreifen

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Product Safety Engineer (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-6499

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors in Ulm

Ihre Aufgaben

Der Product Safety Engineer (PSE) (m/w/d) stellt sicher, dass an den Kunden ausgelieferte Produkte zum Zeitpunkt der Auslieferung, gemäß der Produktsicherheit, dem Stand der Spezifikationen, den zutreffenden Normen und den gesetzlichen Forderungen entsprechen vorliegen.

Der Stelleninhaber (m/w/d) ist zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Erstellen, führen und abschließen der Checkliste Produktsicherheit
  • Erstellen, führen, abschließen und Archivierung der Produktsicherheitsakte
  • Erstellung von Sicherheitszertifikaten zur Vorlage und Freizeichnung durch die Unterschriftsberechtigten
  • Sicherstellung, dass zum Zeitpunkt der Ausstellung von Sicherheits-Zertifikaten, die entsprechenden Nachweise in der Produktsicherheitsakte zur Verfügung stehen
  • Sicherstellung, dass die entsprechenden Nachweise in den Produktsicherheitsakten zum Zeitpunkt der Freizeichnung vollständig vorhanden sind
  • Vorlegen der Sicherheitsakte beim Product Safety Officer und dem Head of Development zur Freizeichnung
  • Verantwortlich für alle produktsicherheitsrelevanten Themen im Projekt
  • Berichterstattung an den Product Safety Officer (fachlich)
  • Beraten der Entwicklung bei der Umsetzung von Produktsicherheitsanforderungen
  • Prüfen der Nachweise zur Produktsicherheit von Zulieferungen und Beistellungen
  • Mitarbeit beim Erstellen von Sicherheitskonzepten und Gefahrenanalysen
  • Mitwirken und Überwachen von Sicherheitsprüfungen (z.B. Typprüfung)
  • Prüfen der Produktdokumentation auf ausreichende Berücksichtigung der Ergebnisse aus der Gefahrenanalyse (z.B. Warn- & Sicherheitshinweise)
  • Sammlung und Auswertung von Informationen zur Produktsicherheit aus der Produktbeobachtung
  • Erstellen-/ Beauftragen und Pflegen des Ländersteckbriefs
  • Zusammenarbeit mit dem PVE des Projektes und den Verantwortlichen Fachkräften
  • Ansprechpartner für alle Produktsicherheitsthemen im Projekt

Ihr Profil

Studium

  • Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Industrieelektronik oder vergleichbare Qualifikation

Berufserfahrung

  • Entwicklung mind. über 5 Jahre

Sprachkenntnisse

  • Deutsch mind. verhandlungssicher
  • Englisch mind. verhandlungssicher

Weitere Qualifikationen

  • Fundierte Kenntnisse über Prüfmethoden und Prüfwerkzeuge
  • Fundierte Kenntnisse über die europäischen Produktsicherheitsstandards
  • Fundierte Kenntnisse über nationale und internationale Produktsicherheitsstandards
  • Kenntnisse über zivile Entwicklungsstandards (RTCA-DO/178/254) von Vorteil
  • Kenntnisse über Risk- und Requirementsmanagementanwendungen

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • die Fähigkeit, Präsentationen über Projektergebnisse bzw. komplexe Sachverhalte vor internen und externen Partnern zu halten
  • die Fähigkeit, Produktsicherheitsanforderungen an Produkte der eigenen Entwicklung und Fertigung sowie von Zulieferungen und Beistellungen festzulegen

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Ingenieur Qualitätssicherung (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10054017

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space in Manching

Ihre Aufgaben

The jobholder (f/m/d) works as a End 2 End Operations Quality Assurance and the main tasks are:

  • Ensure that the company´s operational processes (develop, fulfil, support and source) comply with the quality assurance requirements, standards and internal or third party certification/approvals as defined in the Quality Management System (QMS) and quality plan for hardware/software/services
  • Devise and validate the hardware / software services´ control and inspection plan and ensure its proper implementation
  • Monitor the conformity & attestation status. Where deviations occur, the jobholder will be involved in the handling of the nonconformance including analysis of the deviations, monitoring of the corrective and preventive actions, as well as contributing to the improvement of the quality standards
  • Collect, analyze, visualize and interpret the relevant process and/or in service performance data using available means to identify early process variations and to take effective actions by means of root cause analysis to mitigate and resolve any quality issues by supporting a robust PPS method application
  • Provide the evidence of conformity to processes and requirements to Programme Quality Assurance to ensure the satisfaction of customer requirements
  • In new product / process / service development the jobholder will ensure that operational processes‘ lessons learnt and risk analysis are done early, and that relevant preventive quality standards are used in order to mitigate the risks and that a rigorous Development Plan is followed
  • In case of software development the jobholder will ensure software and data integrity, verify and validate/certify the software and data in compliance with the appropriate standard for its specific application, e.g. on-board software, ground test software for prototype, small series production, simulation models, decision making support systems

(Aufgabenstellung in Englisch, da Projektsprache)

Ihr Profil

Studium

  • Ingenieurwesen oder Luft- und Raumfahrt

Berufserfahrung

  • Luft- und Raumfahrt mind. über 4 Jahre
  • Qualitätsmanagement mind. über 4 Jahre
  • Wartung /Instandhaltung mind. über 4 Jahre

IT

  • MS-Office mind. Kenntnis von Detailfunktionen

Sprachkenntnisse

  • Deutsch mind. verhandlungssicher
  • Englisch mind. versiert

Kenntnisse

  • im Bereich Luftfahrtnormen 9001 / 9100

Persönliche Anforderungen

  • Selbstständige und proaktive Arbeitsweise
  • Fähigkeit, in einem internationalen Team zu arbeiten
  • Kommunikations-, Netzwerk- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Avionic system architect Interfaces database management NH90 (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10054180

suchen wir für unseren Kunden Airbus Helicopters Deutschland GmbH in 86609 Donauwörth

Ihre Aufgaben

You will work in an international department in a team of avionic architects on NH90 military helicopter project, in close cooperation with other avionic architects and be interfaced with avionics, projects, certification and customer support stakeholders.
Within the NH90 architecture team, you will be responsible to manage all avionic equipment interfaces in a data base, called ADBS. This database provides the interface definition for all the NH90 avionic equipment, Arinc frames and milbus definitions. This data base is essential as it is required for the NH90 SW development; the Software Test Bench (STB) tests, the rig tests, the flight tests and for simulation. It is very complex as it shall manage the interfaces of more than 20 different helicopter variants in different development stages and ensure the overall product consistency.
You are responsible for:

  • Support the FDRs/SDRs in case of interface changes
  • Develop the required ADBS releases applying an existing process
  • Create the associated documentation
  • Deliver the ADBS releases to stakeholders SW, STB Test, rig test, flight test and simulation
  • Support the STB tests
  • Propose improvements of the ADBS process and tool

(Aufgabenstellung in Englisch, da Projektsprache)
 

Ihr Profil

Studium

  • Luft- und Raumfahrt oder Diplom/Master- Abschluss in Engineering Avionics

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: mind. Grundlagen
  • Englisch: mind. verhandlungssicher

Berufserfahrung

  • Mehr als 5 Jahre Berufserfahrung

Weitere Qualifikationen

  • Technisch: Erfahrung in Daten Bank Erstellung und Software Programmierung, System Erfahrung ist von Vorteil
  • NH90 Prozesse Kenntnisse sind von Vorteil
  • Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Stress Engineer (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10050749

suchen wir für unseren Kunden Airbus Helicopters Deutschland in Donauwörth

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet gliedert sich im Detail wie folgt:

  • die Entwicklung von Zellenstrukturen und Ausrüstungen für die existierende und zukünftige Airbus Helicopters-Flotte
  • die Betreuung zahlreicher Forschungsaktivitäten
  • das Erstellen von Nachweisen der Lufttüchtigkeit
  • die Definition und Beaufsichtigung von Zulassungs- und Entwicklungsversuchen
  • die kontinuierliche Betreuung von Kundendienst und Fertigung

Die Aufgaben beinhalten:

  • Strukturbewertung während der Konzeptentwicklungsphase für ein optimiertes Design hinsichtlich Festigkeit, Lebensdauer, Gewicht und Kosten für Zelle, Landewerk, Installationen, Standard- und Zusatzausrüstung
  • Auslegungsrechnungen nach Handbuchmethodik und mit FEM
  • Erstellung- und Freigabe von Nachweisberichten für statische Festigkeit und Fatigue
  • Festlegung und Erstellung von Versuchsprogrammen und Versuchsaufträgen sowie die Betreuung der Versuche
  • Festlegung und Nachweis von Lebensdauern, Inspektions- und Wartungsintervallen
  • Einarbeitung der Nachweisdokumentation in die Zulassungsdatenbank (Nectar)
  • Bearbeitung von Bauabweichungen einschließlich der Festlegung von Nacharbeiten und Reparaturen
  • Bearbeitung von Kundendienstanfragen

Ihr Profil

Studium

  • Luft- und Raumfahrt oder vergleichbares Studium

Berufserfahrung

  • Luft- und Raumfahrt mind. über 5 Jahre
  • Vertiefte Festigkeitskenntnisse (Handbuchmethodik und FEM) für Metall und Verbundbauweisen im Leichtbau sind zwingende Voraussetzung

Sprachkenntnisse

  • Deutsch mind. versiert
  • Englisch mind. verhandlungssicher

Weitere Qualifikationen

  • Fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich Fatigue und Damage-Toleranz, sowie praktische Erfahrung mit Bauvorschriften und Musterzulassungen sind wünschenswert

Persönliche Anforderungen

  • Engagiert, selbstständig und eigeninitiativ agierend
  • Großes Verantwortungsbewusstsein
  • Arbeiten und kommunizieren in einer vielschichtigen Entwicklungswelt

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Softwareentwickler Browser Applications (m/w/d)

Referenz-Nummer: JR-6439

suchen wir für unseren Kunden HENSOLDT Sensors in Immenstaad

Ihre Aufgaben

Das OSS Engineering ist verantwortlich für die Systemauslegung, Entwicklung und Betreuung der Einsatzunterstützungsanlagen (EUA) für alle militärischen Helikopter in Deutschland und weiteren Ländern. Dies umfasst neben taktisch/operationellen und technisch/logistischen Anteilen auch eine Flotteneinsatzplanung, die mit Webtechnologien entwickelt wird. Das verantwortliche Scrum Team für die Flotteneinsatzplanung soll durch einen Webentwickler mit Schwerpunkt Frontend Entwicklung unterstützt werden. Es bietet sich hier die einmalige Gelegenheit, als Frontend Entwickler innerhalb eines großen Systems in einem mittelständischen Betrieb tätig zu sein. Die agile Arbeitsweise liefert dazu die Möglichkeit, sich in allen Phasen des Softwareprojektes einzubringen.

Der Stelleninhaber (m/w/d) ist als Softwareentwickler Browser Applications (m/w/d) zuständig für die folgenden Aufgaben:

  • Erhebung von User Stories auf Basis der Systemanforderungen und Nutzeranforderungen und Umwandlung in umsetzbare Lösungen
  • Umsetzen einer Software Architektur von webbasierten Projekten
  • Definition der Softwarekomponenten
  • Design und Entwicklung von Softwarekomponenten unter Verwendung von FrontendWebtechnologien
  • Konzeptionelle Mitarbeit und Umsetzung von Web-Frontends unter dem Augenmerk maximaler Usability
  • Integration und Verifizierung von Softwarekomponenten
  • Durchführung von Design- und Code-Reviews
  • Durchführen von Software Tests
  • Implementierung und Durchführung von Unit-Tests
  • Versionierung des Source Codes
  • Entwicklung nach Software Development Plan und Standards sowie deren Weiterentwicklung in Bezug auf Web Applikationen
  • Abstimmung der Verwendung von Open-Source Software im Bereich Web-Applikationen

Ihr Profil

Studium

  • Informatik oder Ingenieurwesen

Sprachkenntnisse

  • Deutsch mind. verhandlungssicher
  • Englisch mind. versiert

IT

  • Erfahrung in der Entwicklung von Web-Services unter Verwendung von C# von Vorteil

Weitere Qualifikationen

  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung im Bereich Webentwicklung
  • Erfahrung in der Entwicklung von Web-Applikationen unter Verwendung von Javascript, CSS3 und HTML5
  • Erfahrung in der Modellierung und Umsetzung von Relationalen Datenbanken (MS SQL-Server) von Vorteil
  • Erfahrung im agilen Umfeld (SCRUM / SAFe)
  • Erfahrung in Software Engineering, Integration & Test
  • Kenntnisse der militärischen Zulassung von Softwaresystemen im Bereich Qualifizierung/Zertifizierung von Vorteil
  • Kenntnisse im Requirement Management
  • Kenntnisse in Design und Integration von verteilten IT-Systemen
  • Kenntnisse im Testen von Web-Applikationen unter Verwendung von Karma bzw. Jasmine
  • Kenntnisse in der Betreuung einer Web-Build-Pipeline unter Verwendung von Grunt

Persönliche Anforderungen

  • gute Kommunikationsfähigkeiten, um den Informationsfluss sicherzustellen
  • die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Organisationstalent

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr

Technischer Redakteur (m/w/d)

Referenz-Nummer: 10052306

suchen wir für unseren Kunden Airbus Defence and Space in Manching

Ihre Aufgaben

Die Technische Dokumentation ist ein essentieller Bestandteil zum sicheren, effektiven und wirtschaftlichen Betrieb militärischer Luftfahrzeuge. Dies ist Voraussetzung, um die volle Einsatzfähigkeit für Test-/Trainingszwecke sowie den militärischen Auftrag zu erfüllen und aufrecht zu erhalten.
Der Technische Redakteur erstellt und ändert die Wartungsdokumentation für Wartungs-Crews (Ground Crews) durch Umsetzung komplexer technischer Sachverhalte und Funktionalität der Lfz-Systeme in eine nutzerorientierte Beschreibung, die über eine elektronisches Anzeigesystem veröffentlicht wird. Der Technische Redakteur agiert dabei als Mediator zwischen dem Hersteller und dem Endanwender.
Der Stelleninhaber (d/m/w) ist als Technischer Redakteur zuständig für die Erstellung und Änderung von Wartungsdokumentationen und übernimmt dabei folgende Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Planung der zu bearbeitenden Datenmodule für die entsprechenden Aufgabenbereiche
  • Beschaffung der notwendigen Informationen (Design- und Konzeptdokumente, Spezifikationen, etc.)
  • Erstellung, Anpassung und Nationalisierung von Datenmodulen auf Grundlage der bestehenden Spezifikationen zur Erstellung von AirCrew Dokumentation
  • Vorgaben für die Erstellung, Anpassung und Nationalisierung von Illustrationen in Zusammenarbeit mit einem Illustrator
  • Verifikation der Datenmodule mit den Systemingenieuren und Testpiloten
  • Produktsicherung der erstellten Flughandbücher und Checklisten
  • Erstellung von Ergänzungen (Supplements und Changes) für die Flughandbücher und Checklisten
  • Auswertung und Einarbeitung von Flugtestberichten
  • Bearbeitung von Kundenkommentaren (IPRFs)
  • Technische und zeitliche Abstimmung mit den Partnerfirmen (EPCs) und den jeweils erforderlichen Dienststellen bei der deutschen Luftwaffe (BAAINBw, KdoEinsVbdeLw, Standardisierungsgruppen der Einsatzverbände, etc.)
  • Teilnahme an internen und externen Besprechungen und Vertretung der Interessen
  • Konfigurieren und Verwalten der technischen Daten und Publikationen
  • Erstellen technischer Daten und Publikationen
  • Aktualisieren der technischen Daten und Publikationen, je nach Bedarf
  • Erstellen regelmäßiger Fortschrittsberichte für die Kunden

Ihr Profil

Studium

  • Luft- und Raumfahrt

Berufserfahrung

  • Fertigung / Produktion mind. über 3 Jahre
  • Luft- und Raumfahrt mind. über 3 Jahre
  • technische Dokumentation mind. über 3 Jahre
  • Erfahrung als technischer Redakteur wird zwingend benötigt
  • Erfahrung als Drone Operator von Vorteil

IT

  • MS-Office mind. Kenntnis von Detailfunktionen
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil

Kenntnisse

  • Projektmanagement mind. Grundkenntnisse
  • im Bereich S1000D Spezifikationen sind erforderlich

Sprachkenntnisse

  • Deutsch mind. verhandlungssicher
  • Englisch mind. verhandlungssicher

Berufsausbildung

  • als Pilot von Kampf- oder Transportflugzeugen von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • Das Vermögen einer Person im Team Aufgabenstellungen gemeinsam zu bearbeiten, sich gegenseitig zu unterstützen sowie die Bereitschaft Kompromisse einzugehen
  • Selbstständiges, strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten, für eine schnelle und direkte Zielerreichung

Unser Angebot

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittliche Gehaltskonditionen (ERA IG-Metall-Tarif)
  • Motivierendes Arbeitsklima mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit (Gleitzeitkonto)
  • Mitarbeiter-Events, kurze Entscheidungswege und vieles mehr