An einem kalten Montagmorgen im Januar 2002 hat Marc beim Ingenieurbüro Heimann angefangen. Heutzutage ist das eine lange Zeit. Das fand auch die Geschäftsleitung und schenke Marc eine 4-tägige Reise nach London in Begleitung seiner Frau Alexandra.

marc 10 jahre bei uns
Gunnar Heimann überreicht Marc die Ehrenurkunde inkl. Gutschein für eine London-Reise

Seinen Anfang nahm alles, als Gunnar Heimann im Jahr 2001 als selbstständiger Unterneh­mer im Projekt Local Hardware Manager bei der ND SatCom tätig war. Der erste Kontakt war hergestellt. Nachdem Gunnar Heimann Ende 2001 im heutigen Tochterunternehmen von EADS, Cassidian, ein neues Projekt übernommen hatte, wollte er nicht mehr auf die Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Kollegen verzichten und holte ihn als zweiten Mann an Bord. Das Unternehmen ist seither mit jedem Jahr stetig gewachsen. Immer mehr Projekte wurden an Land gezogen und entsprechend kam auch neues Personal hinzu.

Auf die Frage hin, was über die Jahre im Unternehmen gleich geblieben ist, antwortet Marc, dass der Chef immer noch der gleiche sei. Doch vieles habe sich über die letzten zehn Jahre verändert: Ingenieurbüro Heimann hat jetzt ein Unternehmenslogo und ist stark gewachsen. Am Standort Immenstaad hat die Büroverwaltung immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter und steht mit Rat und Tat an ihrer Seite. Neben den vielen Projekten in den Luft-und Raum-fahrt- sowie Verteidigungstechnikbranchen, entwickelt jetzt die Firma auch eine eigene Produktpalette im Bereich Medizintechnik.

Viele der qualifizierten Softwarelösungen, die im Ingenieurbüro Heimann entwickelt wurden, haben Marcs Unterschrift. Hierzu gehören unter anderem:

  • Programme zur Luftfahrzeug-Einsatzplanung in der Programmiersprache C ++
  • Client Server-Systeme in C# zur Verarbeitung technisch-logistischer Luftfahrzeugdaten
  • Anwendung zum Einpegeln von Satellitenschüsseln und vieles, vieles mehr.

Besonders schön an der Arbeit beim Ingenieurbüro Heimann finde Marc, dass er sich als ex­terner Mitarbeiter auf die Projekte, die seinen persönlichen Kompetenzen entsprechen, kon­zentrieren und den Verwaltungsaufwand im Arbeitsalltag so gering wie möglich halten könne. Zudem biete ihm die abwechslungsreiche Projektarbeit viele Möglichkeiten, über den Tellerrand zu schauen und technisch am Puls der Zeit zu bleiben. „Dies ist im beruflichen Alltag im Bereich Informatik sehr wichtig“, fügt er noch hinzu.

Auf die Frage, warum er in den zehn Jahren dem Unternehmen treu geblieben ist, erwidert er charmant, Ingenieurbüro Heimann sei natürlich sein Lieblingsarbeitgeber. Hier herrsche ein sehr gutes Verhältnis zwischen Chef und Beschäftigten und deswegen verdiene das Un­ternehmen eindeutig die Bezeichnung „fairer Arbeitgeber“. Die Atmosphäre in der Firma ist freundschaftlich und sehr gut, Schulungen und Fortbildungen sind kein Problem und zudem gibt es eine 100% arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, die eine zusätzliche Sicherheit im Ruhestand verspricht.

urkunde marc
Urkunde und Gutschein für den Urlaub in der kulturreichen Hauptstadt Großbritanniens

In lockerer und familiärer Atmosphäre versammelten wir uns um Marc zu gratulieren und ihm für seinen professionellen und engagierten Einsatz von Herzen zu danken. Auch seiner Frau Alexandra möchten wir für die Unterstützung und Geduld danken, die sie uns all die Jahre über entgegengebracht hat.

Wir alle wünschen viel Vergnügen in London und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft!